Donnerstag, 1. Juli 2021

an der Nordsee


 Mit dem Zug war  ich unterwegs nach Sylt.
Es war ein sehr entspanntes Fahren, dies werde ich  nun öfter machen können.
Es gefällt mir gut, so mit der Bahn zu fahren, vor allem habe ich auch noch Vergünstigungen....
Man hält sich an die Regeln, da sind fast alle rücksichtsvoll.
Auch längere Fahrten mit der Bahn mit der Maske sind für mich kein Problem.
So war es  nun Kurzbesuch in der Nähe von Hörnum bei meiner Freundin.
Auch in diesem Jahr ist das Zeltlager Strandläufernest nicht geöffnet wegen der aktuellen Situation.
Nach der Sanierung leuchtet das Haus nun ungewohnt in Rot aus der Ferne .
Wir machten einen Spazeirgang an der  Wattseite in Richtung Strand.
Dies ist ein Schiff der Muschelzucht vor Hörnum.
unter diesem link des NDRs kann man mehr dazu lesen. 


Hier unten konnte man wunderbar am Wasser laufen, das Barfußlaufen tut mir wieder gut. 
Das zu den überfüllten Stränden an der Nordsee!
Kaum Besucher sieht man hier, man sich etwas abseits bewegt,
Es ist so schön ruhig und leer, auch auf  anderen Teilen der Insel. 
 
selbst bei Google war gestern das Doodle vom Wattenmeer.

Es war nur Sonnenschein, von den Unwetter war dort nicht angekommen.
Vielen Regen hatte ich dann hier bei meiner Rückkehr am Abend.  
Für den Garten und den Boden ist diese Menge noch ein Segen, 
doch anderswo war es auch zu heftig!
Immer wieder war dieser Rotschenkel in unserer Nähe
 und warnte vor dem Betreten seines Brutgebietes.
Doch diese Strandzonen sind gesperrt für Besucher.
 
 
In früheren Jahren, wenn ich zu Besuch oder zum Helfen hier war,
sah man auf viele Zelte und ein Leben darin und darum. 
Hoffentlich füllt es sich bald wieder. 
Ich war und bin  dort sehr willkommen .
Wir freuten uns sehr uns nach so langer Zeit wieder so treffen zu können,
und hatten gemeinsam viel Spaß zusammen.

Da bin ich ganz zuversichtlich und lass mir das auch nicht nehmen.
So werde ich weiterhin gerne unterwegs sein und mich auf Neues einlassen. 
Freute mich über nette Komentare auf meinen Status:
Bist du schon wieder im Urlaub!! , ja eben ein Kurzurlaub.
"Geh raus"! mein Motto ,das tut mir gut.
 Zuhause kann ich immer noch bleiben,
 wenn ich  es nicht mehr kann, doch auch da gibt es Lösungen.
Da sind mir SeniorInnen ein großes Vorbild, 
die noch fröhlich und selbstbestimmt auch unterwegs sind. 
So wie die gestrige Reisegruppe im Zug.

liebe Grüße aus der Sommerpause von Frauke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Kommentare , die der Nettiquette entsprechen werden von mir veröffentlicht,
Werbung ist nicht gestattet
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf dem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in der Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.