Dienstag, 22. August 2017

Nähwochende Plön 2017


13.10.-15.10. 2017
Es ist noch ein Platz frei, 

wer mag mitkommen und mit uns Frauen
 in der schönen Jugendherberge in Plön
 ein tolles Wochenende verbringen,
 nähen, quatschen und einfach nur mal an sich denken.

Nana organisiert das ganze 

und ihr könnt euch bei ihr melden 
oder hier bei mir  euer Interesse anmelden
 und ich leite es weiter. 


Mir machte es immer sehr viel Spaß,
es war schön auch viel Bloggerinen persönlich kennenzulernen

Grüße von Frauke

Montag, 21. August 2017

Klasse Ernte und Klasse Segelwetter für die Classischen Yachten

diese Tomaten und Himbeeren reiften übers Wochenende
während unserer Zeit in Laboe

Dort waren wir als Startschiff für die Regatten gefragt.
Ein sehr schönes Dankeschön sind immer diese schönen Shirts.
In diesem Jahr in schon leicht verblichenem  Rot 
mit  spezieller Beschriftung 
nur für die Regatten der Klassischen Yachten
 

 an dem Wochenende hat der neue Seenotskreuzer,
die Berlin,  einen anderen Liegeplatz.


Es wäre sonst  zu eng für die vielen Boote in allen Längen und Größen,
die nach und nach kommen.





Viele liegen im Päckchen.
So sind viele Boot zu übersteigen, um an Land zu kommen
noch sehr spät laufen Boote ein 


 Früh am Freitag - Morgen 
auf dem Weg zum Frühstückszelt Sonnenschein
 in der Ferne die Stena Line
von Göteburg kommend 
und einlaufend nach Kiel
 beim morgendlichen Rundgang
von der andereren Hafenkante gesehen
unsere Johanna
 mit den roten mit Luft gefüllten Bubbels / früher Tonnen
 auf dem Weg in die Strander Bucht
 die Segelboote chcken ein mit ihren Startnummern






 alles wird für den ersten Start vorbereitet

 Es rauschen unten die ersten großen Boote zur Startline heran




schon mal Bild vom sonnigen Samstag

 Wir sind wieder daheim im Heimathafen.
Es ruft die Wäsche , Post......und die Nähmaschine!!!

allen noch schöne weitere Sommertage
egal ob Regen oder Sonne es ist immer wieder schön

und liebe Grüße von Frauke

Donnerstag, 10. August 2017

leuchtender August auch im Garten , Mehr vom Meer

  Die Farben des Stoffabos sind so treffend für den August!
 Ich bin ganz begeistert, als ich heute das Päckchen auspackte
 gleich ging es hinaus in den Garten
 und passend dazu knipste ich
 die Farben des patchgardens in einer Collage

 einige Bilder noch mal einzeln

 unten das sehr leckere Stauchbasilikum






 der Federmohn  vor den roten Malven
 und den Staudensonnenblumen
ist schwierig zu knipsen;
da auch das Objektiv trüb in der Mitte ist

 die Ligurie oder auch Kreuzkraut genannt ,
 ist ein Anziehungungspunkt
für alle Schnecken auch für die Weinberg- und Schnirkelschnecken
doch dafür blüht es prächtig
ich sammle nur ab


der Wein verfärbt durch die Kühlen Nächte
  ebenso die roten Äpfel 

 Eben kochte ich noch einen großen Topf mit Sommer - Gemüse
leicht gesäuert ist es sehr lecker 
fülle es in sehr heiß in Schraubgläser
und dann hält es länger,
 gut abgekühlt und verschlossen, in der Kühlung.


wir sind auch viel am Wasser in unserem Boot
 unser Ausblick heute , liegen nun mehr im Hafen
es sind dann kürzere Wege zum Baden....


gestern war es bei unserer kleinen Bootstour mit der Familie zu windig zum Angeln


 heute besuchten wir unseren Schwager in Strande
Impressionen auf dem Weg dorthin

 Wir lagen weit draußen am Steg

 
das fiel mir auf : ein Minibeiboot
 lustige Namen
 dies Boot bekam den Namen" Unentwegt "
weil schon der erste Besitzer unentwegt daran baute
 und nun ist auch immer unentwegt Arbeit daran

 es sind die Maler auch unentwegt mit Malerarbeiten beschäftigt


 hier läuft das Boot aus

An diesem Wochenende sind in Schilksee am Strand
 die Deutschen Meisterschaften der Jugend im Beach Volleyball
heute morgen begann es 
 das Wetter wurde immer besser

 es sind bestimmt sechs Felder abgesteckt
und auch überall dazwischen wird gespielt und trainiert
aber auch gesonnt, gebadet..
 eben Strandleben der Angehörigen und auch der übrigen Urlauber


der Arzt will mich noch öfter sehen,
 dazu noch KG....
so pendle ich von Schilksee zum Garten .....
und komme auch mal zum Bloggen

allen ein gute Woche von Frauke

nur deshalb komme ich leider nicht so zum lesen und kommentieren