Freitag, 28. Juni 2019

Heute abend



Kam dieser Grosssegler Shtandard aus St. Petersburg an unserer Bahn vorbei.
Später mehr Bilder dieser Tage an Bord.
Es tut mir so gut ...

 










Die Bilder sind nicht chro
nologisch vermitteln aber hoffentlich den Eindruck des heutigen Tages.
Erstes Auslaufen, Flaute,
zurück in den Hafen,
Warten auf Wind,
Erneuted auslaufen ca 14.00 uhr
Starts der Damen und gemischt XS später nur Männer.

Liebe Grüße von Frauke

Montag, 24. Juni 2019

Meine Kieler Woche


ist seit sehr vielen  Jahren 
 immer in Kiel Schilksee zu den Segelregatten.

 
 frühmorgens ist alles noch leer ..


Wir sind  unserem Boot als Funktionsboot auf der Kieler Woche  und
 stellen unser Boot als Startschiff zur Verfügung,
 Um eine Regatta nach den Wettkampfregeln durchzuführen
 ist ein enormer Aufwand notwendig
 mehr dazu kann man beim Veranstalter
unter den Segelanweisungen  des Kieler Yaccht Club nachlesen

für uns bedeutet es wir haben eine Crew an Bord
und es ist eine Crew in Schauchbooten auf der Bahn,
Geleitet wird in diesem Jahr auf unserem Kutter  alles von  Bahnleiterin,
jede/r hat seine Aufgabe und Funktion
und nur als Team klappt alles... 

 für handicap Segler


 die Bootsklasse FD auf unserer Bahn beim Start

 und die zweite Gruppe die 505er
es war schöner Wind von Osten und auch eine schöne Welle!!
es schaukelte und rollte ziemlich,
 doch ich vertrage es gut

 dazu nun Bilder der Regatten



 und der vorbeifahrenden Boote und Schiffe


 
 hier schon gestern auf der Rückfahrt








 eine sehr große Yacht mit einem wunderschönen Deckshaus
die vielen Regatten auf allen Bahnen werden
 von Seenotrettern, Polizei und Wasserwacht oder DLRG begleitet und gesichert



 kurz vor der Hafeneinfahrt vor Schilksee
da kann sehr viel Betrieb sein durch weitere Segelboote, die vielen Jollen Schalchboote
denn es laufen viele gleichzeitig ein
 so müssen auch rechtzeitig die Fender gelegt werden
die Leinen klar sein und richtig liegen..




 
 und dann dreht mein Mann immer noch den Kutter vor dem Anlegen
 sowie alle Leinen fest sind 
gibt es erst einmal ein schönes Anlegerbier
beliebt ist nun auch Grapefruit mit Bier
dann stehen sitzen alle an Bord oder am Steg,
wir sind dann so 20-24 Leute...
doch diese Bilder zeige ich nicht


so ruhig sieht es dann nach dem Anlegen am Abend aus 

heute bin ich noch einkaufen gewesen,
weitere Getränke und Frisches
 und es gibt auch Lunchpakete für die Crew
es ist ein Geben und Nehmen,
 jeder sorgt mit, wie er kann

 nun bin mal kurz daheim
sah nach allem , goss die Tomaten
und erntete am Freitag noch eine letzte Spargelstangel,
ich holte mir aber auch noch etwas von unserem Laden..


und morgens gehts wieder los...
und es tut mir so gut nach all dem ....


  für alle anderern bedeutet die Kieler Woche
 ein wunderbares Volksfest mit viel Musik , vielen Veranstaltungen
und für jede Altsgruppe gibt es wunderschöne Events

allen anderen wünsche ich  schöne Sommertage
Grüße von Frauke

Freitag, 21. Juni 2019

Atemlos ....

mit dem Lied kann man mir keine Freude machen
das erledigt schon das Erdbeerenpflücken
dies sind sehr leckere Erdbeeren für Konfitüre für die Enkelkinder und Jugend

So  pflückte ich heute wieder  auf dem Gut Steinwehr auf einem anderen Feld
 und fror sie gleich ein.
Daraus koche ich nach Bedarf Konfitüre
denn der ist groß...
nur einmal geöffnet und schon so leer,
das ist doch ein Kompliment

Obwohl ich es schon befürchtete,
 bekam ich vom Pflücken der Erdbeeren
 erst sehr viel später meine allergische Reaktionen.
So vertrage ich ja keinerlei Schimmelsporen
 und davon gibt es ja genug im Stohmulch und an Erdbeeren mit Grauschimmel
  das äußert sich mit Fieber und sehr  großer Enge beim Atmen
 und damit  werde dann sehr langsam und flau.
Da hilft nur eine Stunde im Bett Schlafen, nun gehts wieder besser!
Eine sehr seltene Allergie,
 die Diagnose war schwierig.

Schutzmasken, Spray ect.. helfen nicht, die Sporen sind viel zu fein,
 nur Allergenkarenz, deshalb gab ich ja meinen Nutzgarten auf

Schaffte es noch
 das Vogelnetz noch über die roten Johannisbeeren zu ziehen
Da bekomme ich keine Probleme. 

  so freue ich mich auf das Wasser und viele Begegnungen auf der Kieler Woche
liebe Grüße von Frauke

wegen eines Spams habe ich die Kommentarmoderation eingeschaltet 

Donnerstag, 20. Juni 2019

nicht nur Grau in Grau am NOK

nach dem heftigen Gewitter von gestern
- hier kommt die Front- 

 war heute noch lange der Himmel verhangen
und es regnete immer wieder
doch es war auch deutlich abgekühlt und wieder frische Luft

so  war ich wieder unterwegs am  Walken;

 Weg zum NOK Nord-Ostsee- Kanal
 am NOK in der Ferne nur Sportboote zu sehen
 viele Boote aus den Niederlanden
 kommen nun im Sommer in den Norden

 zwei Segelboote



 in der Ferne  graue Marineschiffe
Der Marineschlepper Spiekerog hat zivile Besatzung
und ist schon über 50 Jahre alt
dazu in dem Artikel der KN mehr
dann ein weiteres Marineschiff
die Rhön ein Tanker sagen wir !
genauer  ein Betriebsstoffversorger ,
sie nahm am Natomanöver in der Ostsee teil



nun kamen noch zivile Schiffe


auffällig schmal ist die Maxi ein Mehrzweckschiff



hier ist ein Besatzungmitglied mit hoffentlich sicherem Stand 
auf dem Rettungsboot evt. eine Reperatur...?!

das letzte graue Schiff  kommt von Osten
ich warte noch ab
obwohl leichter Regen schon einsetzt


mit Schwerlast - Kränen  - Heavy-lift
nun bin ich wieder auf dem Rückweg


anfangs bin ich immer eine lahme Schnecke beim Walken ,
 doch je länger ich unterwegs bin, um so besser gehts

 heute war ich noch bei der Herzkissengruppe
und brachte 30 Herzkissen mit
das tut immer sehr gut sich auszutauschen 
 erste Steckzwiebeln und Salat zum Abendessen
 die Kartoffeln oben wachsen
wie der Kürbis prächtig bei dem Wetter

 und am Abend schien auch schon wieder die Sonne
und auch in mir


Viele Grüße von Frauke