Donnerstag, 6. Mai 2021

Regenrekord und beginnende Apfelblüte

In den letzten drei  Tagen regnete es sehr viel, 
schwere Schauer füllten auch mein  kleines Meßglas, 
hier im Hintergrund zu sehen.
Damit maß ich 47 l in den drei Tagen.

 genauer sind  es zwei Wetterstationen in der näheren Umgebung.

Einmal diese private im Ort Büdelsdorf. Diese betreibt eine Metreologe.
Nach seinen Aufzeichnungen fielen im Mai bisher 53l Regen an seinem Standort. 
Dann hat noch wetter online eine Wetterstation  im Nachbarort Ostenfeld.
 Der Ort ist ca 3km entfernt.
Dort auf der Wetterkarte kann man jeden Tag anwählen, dies ist der link dazu
Vom 3.5. bis heute zum 6. 5 sind 70 l Regen gefallen.
Das ist einfach großartig,  und es war wirklich nötig.
Doch nicht überall fiel soviel Regen In Schleswig - Holstein.
 
 Vor zwei Tagen waren die Apfelblüten noch sehr geschlossen.
dies ist die Sorte Alkmene


 
heute öffenten sich die ersten Blüten schon weiter auf,
wenn es nun noch wärmer wird,
 fliegen nicht nur Hummeln, sondern auch die Bienen hoffentlich sehr  zahlreich.
 
 
 Sorgenvoll schaue ich auf diesen Apfel, es ist der Rotfanch
und da entwickeln sich die Knospen nur schlecht.
 Nun entdeckte ich noch kleine Läuse an den Blättern.
Hoffe der Baum erholt sich davon. 
unten ein Bild in voller Größe, es ist eine Sorte auch der Marsch bei Cuxhaven.
Deshalb heißt er auch Hadeler Rotfranche oder ist auch unter anderen Namen bekannt.
Ein sehr nussiger Apfel mit festem Fruchtfleisch und rauher Schale.
 
Dies unten sind die roten Blüten eines Wildapfels, 
ihn kappte ich in der Höhe, damit es sich weiter unten mehr bestockt
 und mehr Fruchtholz bildet.


 Dies mache ich auch bei den anderen Apfelbäumen,
da es schwachwüchsige Sorten von der Unterlage her sind.
Sie haben dann nur einen Viertelstamm oder es sind Buschbäume;
dann tragen sie viel  früher als Halbstamm oder Hochstammsorten.
So beschnitt auch auch diesen roten Boskop. 
Er bekam im Herbst  nach der Ernte einen  kräftigen Rückschnitt.
Im Verhältnis zum Stamm wurde er zu auslandend
 und er neigte sich zu sehr zu Seite bei minem leichten Boden. 
 
Ebenso schnitt ich diesen Holsteiner Cox vor zwei Jahren, 
er hat nun viel Fruchtholz und auch Blüten angesetzt.
 

 
Eben kam noch dieses Schiff vorbei,
Es ist ein Tankschiff und sehr tief beladen.

Die erste Katzenminze blüht und nun darf es gerne wärmer werden.
 
gelich nähe ich weiter an dem Rand des Quilts...
lasst euch überraschen, 
da verwende ich viel Reste um alle Farben nochmals zu zeigen.
die einzelnen Blöcke sind nun alle zusammengesetzt, die Größe gefällt mit gut.

Viele Grüße von Frauke

 

 
 




1 Kommentar:

  1. Liebe Frauke,
    ja, wir Menschen mögen den Regen nur bedingt, aber die Gärten brauchen ihn gerade sehr. So pflanzte ich gerade einige Stauden aus, und war erstaunt, wie wenig die Feuchtigkeit in die Tiefe geht. Also werde ich obacht geben und eventuell gießen.
    Mein sehr alter Hochstamm Holsteiner-Cox hat in diesem Jahr wieder einmal pünktlich am 1.Mai die ersten Blüten geöffnet. Nun wird die Blütenpracht täglich mehr und die Hummeln und Bienen dürfen kommen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter Spams und in die Mülltonne.
.
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.