Donnerstag, 20. Mai 2021

nicht viel passiert ?!

 Eigentlich war es heute kein besonderer Tag
oder doch ?!
wenn ich so  ihn nochmals in Gedanken  passiere
 und mir eben meine Photos betrachtete,
bin ich doch sehr zufrieden mit dem Tag.

Heute früh kam meine Hilfe für die Hausreinigung
und wir schätzen uns sehr. 
Früher machten mein Mann und ich es gemeinsam auf allen drei Etagen.
 So vermiete ich ja auch noch an Monteure und ich bin nicht immer fit.
Allein ist es mir doch die Aufgabe  zu viel und zu umfangreich.
Vor allem habe ich auch gerne mal Unterstützung und Gesellschaft. 

Es gibt dann immer erst ein Käffchen, wie die Kölner sagen.
Es wird miteinander erzählt von selbstgenähten  Dingen
wie u.a. ein Cowboy Kostüm  den kleinen Enkel, 
der damit am liebsten ins Bett gegangen wäre!
 Und von den erfolgreichen Impfungen gestern hier im Ort
wie glücklich alle über diese Chacce waren
und dann auch sich unterstützten.
Natürlich wird auch mal über Trauriges und Unfassbares geredet,
nur das lassen wir nicht zu dicht an uns heran, 
wenn es uns nicht persönlich betrifft.
 
So hat jede ihre Aufgaben am Morgen,
Mittags fuhr ich nochmals zu meiner Tochter,
mein Enkel bekam das gewünschte Backgamon, 
er freute sich sehr und wir spielten ein Runde.
 
  
am Nachmittag gärtnerte ich ,
Das mag ich viel lieber als Hausarbeit!
So schnitt ich mit meiner starken Akkuheckenschere
 die Brombeeren und das Gebüsch  herunter an der Böschung zur Straße.

Unten war die Straßenmeisterei heute dabei gewesen, alles abzumähen.
 
Wenn ich da nicht aufpasse, verwurzeln die Ranken  sich im Rasen! 
 den Beinwell ließ ich aber stehen,er blüt so schön für die Insekten

 
 Auch hat die Ligusterhecke längs des Kompostes am Zaun hat  noch Zeit mit dem Schnitt.
Da blüht viel Beinwell im Giersch als Bodendecker.
 

Hier wird bald der Kürbis ausgepflanzt
so schön sind sie schon entwickelt.

unter dem einen Apfelbaum hat sich die weiße Taubnessel so schön entwickelt

auch der Kerbel beginnt zu blühen

er hat sich  nicht  nur unter den Johannisbeeren, 
sondern auch im Staudenbeet versamt.
 

im Gras entdeckte ich viele weitere Weinbergschnecken,
sie lieben totes Geäst.

bald blühen hoffentlich der rote Mohn und der blaue  Zierlauch im Rosenbeet.

Hoffe morgen komme ich wieder zum Nähen der maritimen Kissen auch in Blau und Rot!

Heute war ich ab 17.00 Uhr  damit beschäftigt;
 einen Impftermin für die Familie zu buchen:
Ich war auch sehr weit vorne in der Warteschlange,
dann hängte sie sich lange Zeit auf.. lief weiter ,
ich kam auf die Seite und gab die persönlichen Daten ein,
 erhielt eine email  , doch kam der Frust..
sie leitete  sie mich nicht weiter auf die Seite der Impfzentren, 
 sondern wieder zur Anfangsbuchung!
Dies erlebt ich schon mal anders bei mir.
 Da war ich nur gefrustet!! 
 
 So fuhr zur Bücherrei, da war es gut gestern  officiell getest zu sein.
Mit dem  Schnelltest durfte ich sie betreten!
Das war auch schon anders.. aber wir erfahren wöchentlich neue Vorgaben! 
Ich schaue immer nach dem, was wie  geht,  das macht gute Gedanken.

 Nun wanderte ich eben nochmals  durch den Garten für Photos.
 so entdeckte ich noch die schöne zweifarbige Akelei unter der Eiche
und die neuen Mauwurfshaufen im Rasen.
 So wirds nicht langweilig , also doch einiges Passiert! 
das kleine Glück muss man nur sehen!
 
Das wünsche ich Euch auch 
Frauke

 




 
 

 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Anonyme Kommentare nur mit Namensnenneung möglich oder bitte eine Mail mit Echtnamen senden.
Ebenso behalte ich mir vor, Kommentare, die nicht der üblichen Nettiquette entsprechen, zu löschen.
.
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.