Donnerstag, 27. Mai 2021

Pitschnass und Schattenblüte

 Eben stapfte ich durch den Garten für Photos 
in normalen Schuhen, die waren sofort  pitschnass!
Normalerweise trage ich Gartenclogs...
Ich sah durch Zufall die Blüte im Schattenbereich am Weg im Norden;
es versamten sich im  Laufe der Jahre dort Knoblauchsrauke,
 Akkeleien in schönen Farben,  brauner Strochschnabel und Schöllkraut. 
 





Wenn ich im Sommer dort die Gehölze kürze , 
schneide ich auch gleich mit der Heckenschere die Stauden nach der Blüte.
 
Dann wächst dort auch noch viel Immergrün mit blauer Blüte, 
den Efeu halte ich noch im Schach, 
auch entdeckte ich eben junge Traubenkirsche undAhorn!
Die reiße ich sofort raus, bevor sich sich richtig tief verwurzeln!
Zwischen den Rosen blüht noch der Silbertaler, der sich später wieder  versamt.
 diese Akelei blüht unter der Eiche


eine gute Fernwirkung haben die vielen Hasenglöckchen im Garten,
ich hörte auch schon mal den Ausdruck Hasenpest!
ich mag sie sehr, mich  stören sie  nicht in der Staudenblüte.
 
  der Rand oben wird noch breiter, wenn man dort erst spät mäht!
in diesem Jahr gedeiht auch mal der Frauenmantel durch den vielen Regen,
 in den Blättern sammeln sich die Regentropfen
 
der Alant hat sich vom Jäten erholt,
das Hellgrün ist ein Hingucker .
Auch würde ich  dort den Staudenwall gerne jäten, aber es ist viel zu nass!

die Radischen bleiben klein oder sie  schießen in Blüte nach dem Hagelschock
heute entdeckte ich den ersten Borretsch,
 kaufte mir schon gestern Saat nach
die Quittenblüte ist noch fast  geschlossen,
ich hoffe,  sie wartet bis zum Wochenende, dann wird es wärmer.
 
Danke allen dir mir auch persönlich mailen
 und ich hoffe mein Blog gefällt weiterhin.
 
Grüße von Frauke 


 
 
 
 
 




2 Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    das Grün schießt im Moment überall! Ich ernte jeden Tag kleine Bäumchen, bei uns versamen sich die Ahorn und Eschen so sehr. Da muss ich auch schnell hinterher sein! Deine Quitte sieht wunderschön aus. Ich hatte meinem Lebensgefährten vor eineinhalb Jahren endlich auch ein Bäumchen geschenkt. Das hat gut Blüten angesetzt, die sind auch noch fest zu. Ich bin gespannt, ob es etwa dieses Jahr schon die erste Quitte gibt?
    herzliche Grüße!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke im letzten Jahr trug die Quitte wieder so üppig, ich hätte da für dich wieder viele Quitten zum Nähtreffen gehabt!! In diesem Jahr ist es bestimmt wieder weniger, aber sie ist für Überraschungen gut evt. Sehen wir uns wieder im Herbst. Lg von Frauke

      Löschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Anonyme Kommentare nur mit Namensnenneung möglich oder bitte eine Mail mit Echtnamen senden.
Ebenso behalte ich mir vor, Kommentare, die nicht der üblichen Nettiquette entsprechen, zu löschen.
.
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.