Samstag, 6. März 2021

Märzenregen und Nähwetter

 heute früh war alles feucht und feiner Regen kam.
Ich finde so ein Regen bringt die Natur immer etwas voran
und nach den vielen trockenen Tagen ist es auch nötig. 
 Noch sind sind alle Blumenzwiebel geschlossen.
 heute früh schaute ich nach weiteren Blumenzweibeln.

 
So wie nach dem Goldstern, da treiben schon die feinen Blätter aus
und auch bald schiebt er wieder seine Blüten.
 Ich nenne sie immer Sternthaler und  hoffe, 
ich kann sie bald wieder zeigen.
Auch verschenke und verschicke ich gerne weiter.
 So freue ich mich sehr über so liebe Rückmeldungen so wie auch heute. 
So wurden früher nur die Blumen selbst ausgesäht, geteilt und getauscht.
Meine Mutter hatte einen prächtigen Blumen- und Staudengarten,
für den  anfangs bestimmt nichts gekauft wurde.  
 
es versamt sich aber auch einiges selbst,
so wie diese rote Taubnessel die erste Nahrung für Bienen und Hummel ist.
leider etwas unscharf...
die Märzenbecher sind noch mehr geworden
 und ich freue mich da über schöne Erinnerungen

zum Radeln ist es mir zu kalt deshalb nur ein Schiff aus der Ferne

 
  Heute ist Nähwetter und
 ich hoffe mit meinem BOM nun endlich weiterzukommen.
Später dazu mehr,  wenn ich endlich fertig bin und ihn zeigen kann.
Wir vereinbarten in der Gruppe, es nicht zwischendurch zu machen. 

Dann plane ich und  organisiere ich kleine Urlaube.
So gehts  wieder auf Föhr im Sommer.
Da buchte ich nun die Fähre, schon mitten in der Woche waren einzelne  Fähren ausgebucht.
Freue mich sehr auf die Zeit dort bei der netten Familie 
und in der schönen Ferienwohnung.
Auch buchte ich eine Ferienwohnung im Sommer 
für eine Woche an der Ostsee im August.
So kann ich von dort radeln, mal pausieren und an den herrlichen Strand
fahren . 
Das ist doch anders  als immer die lange Hin- und Rückfahrt zu haben.
 
Andere Radtouren von Ort zu Ort oder auch von einer Ferienwohnung aus,
,in einer Gemeinschaft oder mit der Familie,
werde ich wieder kurzfristiger je nach Wetter und Möglichkeiten unternehmen.
Dies ging ja im letzten Jahr hervorragend.
 
 
Hoffe allerdings ,sehr dass ich nun auch bis zum Sommer geimpft werden kann.
Nach den Prioritäten gehöre ich erst zur 3. Gruppe mit meinen Handikaps.
Das ist auch völlig in Ordung,
 denn es ist wichtig, dass gerade sehr gefährdete Personengrupen 
die Kliniken nicht füllen.  
 
Immer wird von den Prioritäten geschrieben und geredt,
 nur wer gehört genau dazu?!
sind die detailliert  die Gruppen der einzelnen Priroitäten  aufgelistet.
Ob es die aktuellste Fassung ist, weiß ich nicht.
 
Finde es auch befremdlich, das viele Schwersterkrankte,
die noch selbstständig leben, nicht zur ersten Gruppe zählen. 
Nur weil sie nicht in einer Gemeinschaft leben... sind sie dennoch hochgefährdet. 
Da ist noch vieles mit heißer Nadel gestrickt, und es wird zu Recht geklagt. 

Wünsche alle ein kreatives und schönes Wochenende
Liebe Grüße von Frauke

 
 


 


Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    die Märzenbecher sind ganz bezaubernd, ich mag die sehr und hoffe sie bald auch hier wieder überall zu sehen.
    Bei uns hat es heite Morgen geschneit - aber zum Glück ist nichts liegengeblieben.
    Um ehrlich zu sein wünsche ich mir dringend "Spaziergehwetter" für die Freizeit. Gerade fällt mir echt etwas die Decke auf den Kopf.
    Wie schön, dass du Urlaub gebucht hast. Hoffentlich können wir im Sommer wirklich reisen. Ich hörte einige Stimmen, die sagen, es würde dieses Jahr durch die Mutationen mit den Inzidenzwerten anders werden, als 2020 war.
    Dir ein schönes Wochenende.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    heute fegt ein eisiger Wind um die Häuser, und da ist es mir auch viel zu kalt zum Radfahren. Gut, das wir eine Nähmaschine haben. *lach* In Deinem Garten schlummern die vielen verborgenen Schätze und warten darauf von der Sonne wachgeküsst zu werden.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Anke, ich radelte aber nur geschützt Wege, denn nach dem Unfall will ich nicht zu lange pausieren. Du nähst aber auch wunderschöne Mitinaturen, die du da wachküsst, auf deine Ideen muss man erst mal kommen. lg von Frauke

      Löschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.