Samstag, 27. März 2021

Frisches Grün und leckere Früchte

 Jeder Tag ist hier im Norden anders. 
So hatten wir gestern wieder schöne milde Frühlingssonne, 
hier ein Bild vom Morgen.

 Das lockte mich Mittags  hinaus zum Gärtnern. 
So räumte ich vom Hochbeet alles Vertrocknete ab. 
Es blieben nur die wenigen Erdbeerpflanzen, Mangold und die wilde Rauke im Boden.


 
Nun lasse ich im Boden die Wildsaat aufkeimen.
So versamen sich gerne die Salatrauke und die Ringelblumen. 
 
Dann erst werde ich nach Ostern  sähen und Steckzwiebeln pflanzen.
 Denn wenn die letzteren Frost abbekommen , bilden sie gleich Blüten.
 weitere Kräuter sind unter dem Apfelbaum 
 

 wie der Sauerampfer
 
 
Schnitt- Knob- und Bärlauch im Kübel auf der Terasse

 
 Auch begann ich das Staudenbeet oder den -Wall zu jäten.
 
Dazu steche ich auch die Rasen- oder eher Wiesenkante ab.
So wurzeln die Queckenn gerne im Staudenbeet.
Die sind aber leicht zu entfernen im humosen Sandboden.
Ich habe mir aber noch Hilfe organisiert, 
denn noch immer bin ich nicht fit. 

nicht alles kommt raus,
so achte ich auf den selbstversamten Kerbel 
aber  der Efeu kommt noch raus!
Davon finde ich viel Keimlinge ebenso vom Ahorn!

Die rote Taubnessel bleibt für die Bienen und Hummeln stehen.

Die Obstgehölze haben schon  dicke Knospen und ich bin gespannt auf die Blüten.
 Früchte und Beeren werden es weniger, da ich die Pflanzen gut beschnitt. 
Doch für mich und viele Geschenke  reicht es immer!

Gestern kochte ich noch aus  roten Johannisbeeren Konfitüre. 
  Gelee mag ich nicht so gern .
 Gerade die Kerne und die Schalen der Früchte sind wichtige Ballaststoffe.  
Sehr lecker war heute morgen mein Frühstück, 
 selbstgebackenes Nussbrot Quark und Konfitüre .  Hmm


 
Der Boden ist noch  sehr kalt und nun nass nach dem Regen.
Der Kalk löst sich gut auf.
So werde ich gleich Nähen!

ein schönes Wochenende wünscht Frauke

Keine Kommentare:

Kommentar posten

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.