Dienstag, 10. Mai 2022

12. Tag Ålesund Teil 1

 Heute früh schien wieder die Sonne in meine "Kammer". So sagen es die Seeleute und ich finde es ein schönes altes Wort. 

Mein Mann sprach immer von "Kammergeld". Das bekamen sie als Kanalsteurer, wenn ihnen während der Kanal Passage keine Kammer und damit kein Bett zum Schlafen zwischendurch zur Verfügung gestellt wurde. Sie besetzten dann zu zweit das Schiff und wechselten sich nach fester Zeit oder Absprache ab. 

Dies Bild ist etwas unscharf,  doch das weckt die Lebensgeister. 
Nach dem Duschen war ich auf Deck 8 und knipste die Einfahrt nach Ålesund. 









Danach ging ich erst zum Frühstück. 
Es begann heftigst zu regnen.  Da genug Zeit blieb, ging ich erst ab 9.30 Uhr los. Und ich hatte Glück,  der Regen ließ nach.  
Die Bilder meines Stadtrundganges kommen später. 
Nun nach der Blick von der Backbordseite,  dort liegen "Mein Schiff"  und die "Aida", zwei große "Pötte".  


Dagegen ist unser Schiff,  die Otto  Sverdrupp,  noch ein richtiges Schiff .
Wir sind alle sehr froh hier an Bord zu sein und möchten keinesfalls tauschen.  
Im nächsten Post zeige ich einiges aus der Stadt von meinem Rundgang. 
Liebe Grüße von Frauke 


1 Kommentar:

  1. Liebe Frauke,
    ein wundervoller Himmel!
    Die Schiffe nebeneinander sehen ja witzig aus!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion und google konto möglich.
Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Nur Kommentare , die der Nettiquette entsprechen werden von mir veröffentlicht, auch kann man mich per Mail erreichen,
Werbung ist nicht gestattet
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf dem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in der Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.