Mittwoch, 3. Mai 2017

der Mai ist gekommen


Danke für die weiteren  wunderbaren Geschenke
 zu meiner Geburtstagsnachfeier am Sonntag!
Links die verschiedensten Stauden   für die Terassenkästen,
rechts noch Mangold für das Hochbeet, lecker....
 

die lustigen Hasen kommen ins Rosenbeet,
 um in ihrem Bauch Ohrenkneifer zu beherbergen

Der leckere Tee ist bei einem Infekt sehr gut
immer noch huste ich und bin so verschnupft 
dies noch ein wunderschöner Polsterphlox

 so zeigt sich nun das Terassenbeet im Mai
 mit viel selbst versamtenVergißmeinnicht
bald blühen neben den späten Darwintulpen
 noch der Zierlauch und die Skilla Hasenglöckchen
dazwischen gut betreut und geschützt vor Schnecken der Rittersporn 

wir genossen
 Spargelsuppe mit selbstgedrehten Fleischklöschen und Spargeleinlage
Spargel satt , 5 kg  hatte ich  bestellt
dazu Schinken neue Kartoffeln und Soße aus Spargelbrühe,
 verfeinert mit Fertig Hollondaise

Danke allen Helfern der Familie


 auf dem großen Eßtisch
 steckte ich gestern alle Lagen für den Quilt  zusammen

wie öfter schon 
kommt als  Rückseite eine kuscheige Vliesdecke





Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus,
da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zuhaus;
wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,
so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.
mit diesem Lied
 begrüßte meine langjährige Freundin Maren den 1. Mai
und wir stimmten es auch noch gemeinsam an

ich mit meiner Brummstimme,
 auch immer noch heiser nach Wochen
und sie mit ihrer wunderschönen Stimme,
 die so viele schon damit erfreute und aufmuntert
 bei ihrer früheren Arbeit im Seniorenheim und vielen Anlässen


ihr schenkte ich diese Decke
sie wärmt mit dem Wollvlies wunderbar
und wir haben wirklich genug Decken!
doch es gab auch einige Löcher ,
woher auch immer,
 keine Motte oder Maus....
sah aus wie mit einer Schere mal geschnitten von....
die ich noch mit kleinen Flicken ausbesserte.

dabei gab es bei einen Sekt und so leckerer Eierlikörtorte  ...

 

allen schöne und  wärmere Maitage
 wünscht Frauke 

Kommentare:

  1. Herrliche Gartenfotos. Und ein schöner Quilt. Wenn ich nur öfter nähen würde und mehr Mut dann hätte ich auch mal meinen ersten Kuschelquilt fertig.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Gut, daß Du Dir zu helfen weißt mit dem Loch. Wozu sind eigentlich Ohrenzwicker gut? Darüber machte ich mir Samstags schon meine Gedanken.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohrenkneifer sollen Blattläuse fressen , beobachtet habe ich es aber noch nicht!

      Löschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke