Dienstag, 23. Mai 2017

genau richtig verschenkt

 Meine Enkelin schickte mir gestern dieses Bild
vom Strand.

Die untere  Decke schenkte ich ihr am Wochenende
nach dem Motto meines Mannes:
"Meinst Du nicht dass wir genug Decken haben!"
Freue mich, dass sie gleich so angenommen und gebraucht wird. 


Die Stranddecke bekam sie schon 2010 geschenkt.
Ich  war überrascht, wie lange  es schon her ist !


 Es könnte gestern gewesen sein. 
Damals war sie noch Schülerin in der Deutschen Schule  in Tingleff.
Sie nahm sie sofort dorthin mit  in ihr Zimmer
und sie ist auch viel in Gebrauch.

bin immer dankbar,
 wenn alles auch gebraucht wird

Euch allen eine schöne Woche
mit Strandwetter,

 wünscht Frauke


Kommentare:

  1. Wie schön die zwei Decken sind, und es freut mich dass sie auch genutzt werden,
    ist immer schade wenn man soviel Mühe in ein gutes Stück steckt, was am Ende nicht geschätzt wird,
    aber deine Enkelin hat ja die passende Gelegenheit gefunden :D
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Quilts müssen benutzt werden, da darf und braucht man nicht zimperlich sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja Frauke, da kommt Freude auf und das Quilterherz freut sich.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    wie schön, dass deine Enkelin die wunderschönen Decken benutzen kann und sie ihr gefallen.
    Für mich sind Patchwork-Arbeiten etwas ganz besonderes und ich würde so eine sicher wertvolle Decke niemals "gebrauchen". Höchstens irdendwo hindekorieren.
    Ich bin in Sachen Quilten Laie, weiß aber, wie viel Arbeit darinsteckt.

    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke