Dienstag, 26. Januar 2010

Eiszeit Teil 2

heute früh war ich noch zu unserem kleinen Supermarkt gegangen mit einem Umweg am Kanal entlang
dicke Eisscholen haben sich über Nacht gebildet

noch behindern sie nicht die Schifffahrt,
aber wenn es  mehr Eis wird wird auch der Fährverkehr eingestellt,
 früher schon mal erlebt, dann werden nur Personen mit einem Schlepper übergesetzt






 

deshalb war ich Einkaufen,
Vogelfutter und Rindertalg,
da ich keine Tontöpfe habe, nahm ich Kunststofftöpfe
darin wurden Zweige aus dem Garten gesteckt und festgebunden
bei dem Frost erstarrte die Masse sehr schnell draußen 



nun sitzen schon die Meisen daran

diese Forsythienzweige hatten schon so dicke Triebe,
  und sie kamen noch in die Vase zum Vortreiben
Frauke

Kommentare:

  1. Bei dieser Kälte, die ja noch andauern soll, wird der Kanal sicher noch ganz zufrieren. In meiner Nähe fließt die Weser, auch die gefriert zunhemend, war vor ein paar Jahren sogar mal ganz zu, ein tolles Schauspiel, nur für die Schiffe natürlich sehr schlimm...
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    schöne Bilder zeigst Du uns da. Mein Mann und ich sind immer ganz angtan davon. Und es hat uns angesteckt. Heute hatten wir auch unsere Camera dabei, als wir bei schönstem Sonnenschein und knackiger Kälte durch den Schrevenpark spaziert sind. Ich habe 2 Bilder in meinen Blog gestellt.

    Liebe Grüße aus Kiel, Nora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke!
    Der Winter hält Euch im Norden heuer tatsächlich fest im Griff, wenn man bedenkt, dass es schon etwas an Kälte braucht, um ein fliessendes Gewässer zuzufrieren!
    In Deinem Beitrag präsentierst Du wunderschöne und eindrückliche Bilder¨
    Liebe Grüsse, Margrith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    heute habe ich Deine Abteilung mit den Bildern Deiner Patchworkarbeiten entdeckt. Du hast da ja traumhafte Decken gearbeitet. Ich scheue etwas davor, weil sie so riesig sind und ich immer denke, ich werde damit nie fertig. Ganz tolle Arbeiten hast Du da gemacht!
    Ich lade meine Bilder auch mit Picasa hoch.
    Hier hat es ordentlich geschneit und jetzt ist es glatt. Bei Euch hat es sicher wieder ordentliche Scneeverwehungen gegeben. Mal sehen, wie sich die nächsten Tage gestalten.

    Winterliche Grüße aus Kiel, Nora

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke