Samstag, 30. Januar 2010

Eiswinter am Kanal, warmes Hemdenflanell , Narzissenfliege

dieser Schlepper liegt schon zwei Tage in Wartestellung an den Fähren,
entweder er hält die Fahrrinne der Fähren eisfreier
oder er hilft in kritischen Lagen
oder übernimmt evt. den Personenverkehr,
früher hier schon erlebt
wieder ein Küstenschiff voller Eis
ein weiteres Schiff kommt
dies ist schon von der Besatzung eisfrei geschlagen und geschaufelt worden 



 die Blüten werden immer prächtiger 
und es schieben noch weitere nach,

aber leider sind die kleinen Zwiebeln, 
Geschenke meiner Enkel aus dem letzten Jahr,
nicht mehr ausgetrieben, 
sie waren von innen richtig ausgehöhlt und ich vermute,  
folgendes Insekt ich dafür verantwortlich, 
deshalb bleiben die Amarylis in Zukunft im Haus
und sie kommen nicht mehr in den Garten

heute habe ich meine Hemden durchsortiert und aufgeräumt

 
und die ersten Blöcke mal zusammengelegt,
aber ich bin noch am Probieren,
evt. lege ich auch nicht so in Reihen....
und ich plane weitere Quilts,
das lenkt ab von meiner Krankheit
Frauke

Kommentare:

  1. Die Schifffahrt trifft es jetzt ja besonders hart. Allerdings schauen die Fotos sehr interessant aus...
    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Love the idea of recycling shirts into quilts. I have enough home dec samples to get rid of before I embark on that journey. I don't have space to store one more thing. I'm complaining about the weather her in the midwest USA and I just need to STOP. Now Gernamy look Coooooooold!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    danke, für Deine Kommentare, so konnte ich Dich finden.
    Beim Anschauen deiner Post gefällt mir besonders der Gegensatz - Winterbilder - Blumencollagen - das Schöne liegt ganz dicht beieinander.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir, hoffentlich ohne Schneesturm.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Winter, liebe Frauke -
    aber du weißt, was in der Kälte wärmt; immer wieder schön, deine Bilder aber auch die Kreativität, die Verwertung von Bewährtem...
    gut, dass du auch weißt, wie umzugehen mit dir...
    Alles Liebe, Geduld und Tapferkeit,
    gute Besserung wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, es gibt also auch Blogger gleich um die Ecke!! Ich bin in Westerrönfeld aufgewachsen und habe mich sehr gefreut, Bilder vom Kanal und von der Hochbrücke zu sehen! Ich habe seit kurzem auch einen Blog: www.reginasquiltblog.blogspot.com
    Einen ganz lieben Gruß aus Gettorf von Regina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke
    Foto ansehen kann ich mit meinen Augen besser als viel lesen, also habe ich heute den Album angesehen, was du alles an Kunstwerken machst. Sooo schön , bist ein Handarbeitsgenie. Die rosa Decke täte mir gefallen für unser Wohnzimmer.
    Da ich bei den Blogs leider nicht am laufenden bin, kann ich nur sagen , baldige Besserung , ich weiß nicht was dir fehlt, aber alles Gute.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frauke,
    wieder sehr schöne Bilder, die genau diese eiskalte Winterstimmung treffen. Wir sind begeistert.
    Alles Gute für Dich und liebe Grüße aus Kiel, Nora

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke