Donnerstag, 15. April 2021

meine Heimat und mehr ...

Heute radelte ich am Nachmittag nach Rade,
 um noch geräucherte Forelle für den Sonntag zu holen.

 
Da genieße ich die Weite am Kanal,
denn dort war früher ein See, der Schirnauer See,
 durch den der Fluss die Eider lief.
 In Kurzform ist mehr zum ursprünglichen Schirnauer See unter diesem Link.
 
Im Hintergrund ist die Rader Insel.
Es ist eine künstliche Insel, da der alte Eiderlauf zu kurvig war, 
Deshalb wurde ein kürzerer Durchstich links gegraben.

Darüber die Autobahnbrücke der A7 über dem NOK.
Rechts davon ist der alte Eiderlauf.

 Hier bin ich schon hinter der ehemaligen Weichenstation Rade,
da war früher die Badestelle des Dorfes mit einem Sandstrand und flachen Ufern.

 hier unten endet der breitere Schirnauer See in Richtung  Osten / Sehestedt.
 
 
Mein Besuch kommt zum  Geburtstag in Etappen, 
nicht nur am Morgen, sondern  wie es allen passt.
Da gibts eben auch Verschiedenes zum Anbieten,
Eine Doodleliste brauchte ich noch nicht!!!
 so fuhr ich heute nach Rade in meine alte Heimat, um den Räucherfisch zu holen.

der Fisch  hat den Radtransport gut überstanden

 
Hier ist der kleine Fischerreihafen
und unten das Restaurant die Aalkate.
dort ist nun auch die Außengastronomie geöffnet,
 das Zelt ist auch geöffnet zum NOK und gut damit gelüftet
 aber es gibt etwas Schutz vor Regen und dem Wind ,
von Norden, Osten oder auch Westen!
Dazu noch die schon vorhandenen  Strandkörbe und Sonnenschirme,
die ersten Gäste fühlen sich dort wohl. 
Ich wünsche der  Familie meines Cousins,
 dass sie dort etwas die hohen Verluste ausgleichen können.
Für morgen bestellte ich Essen, das holt mein Sohn ab.
Auch bin ich da fast wöchentlich Kunde im kleien Fischladen,
  frischer gehts nicht !
Das Radfahren tut mir immer sehr gut,
ich  bin danach viel leistungsfähiger, 
bekomme besser Luft und habe viel mehr  Schwung. 
So radelte ich fast  eine Stunde reine Fahrtzeit und schaffte 16 km. Doch bei den Temperaturen muss ich mich auch warm anziehen. 
 


heute früh war es richtig eisig kalt mit minus 4 Grad am Boden!
da lockte es mich noch nicht länger  raus!
 

Mit dem Schwung  buk ich nach der Rückkehr  
noch zwei  Quiche`s mit dünn ausgerolltem  Hefeteig.
Der echte Quicheteig ist mir zu fett. 
Sie sind  zum Anbieten oder auch Mitnehmen.
 
Nach Süßem ist mir nicht so! So gibt da nur Erdbeeren und Eis. 

 Da schmecken doch die klassische Quiche mit Schinken, Lauchzwiebel, Paprika
oder die mit Ziegenkäse, Spinat und Paprika herzhafter.

Liebe Grüße von Frauke


Kommentare:

  1. Es wäre ein Jammer, würden diese kleinen wundervollen Läden nicht überleben. Sei weiterhin 1x die Woche Kunde und zeige und den leckeren Fisch.... mmmmhhhhh.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    herzliche Glückwünsche zum Geburtstag wünscht dir deine treue Leserin
    Birgit aus dem Spessart.
    Bleib gesund!

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir alles Gute für dein neues Lebensjahr!
    Und ich hoffe du zeigst uns auch im nächsten Jahr viele schöne Fotos rund um Wasser, Garten und Werkeln.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.