Samstag, 3. April 2021

frohe Ostern

 diese vier Brote buk ich heute noch für das morgige Osterfrühstück

der Teig ist  je zur Hälfte aus 550 Weizenmehl und 630 Dinkelmehl,
 
 für alle vier Brote brauchte ich gut 2 kg Mehl, 2 Würfel Hefe, 
 4 Eier, 150g Butter , 150g Zucker und gut 1l Milch ,
Milch zum Bestreichen und viel Hagelzucker .

Die Milchmenge variert immer etwas,
 der Teig soll schön weich sein,  sich aber auch von der Schüssel lösen
 sie sind saftig und lecker geworden und heute schon verteilt in der Familie für ihr Osterfrühstück.
Sonst trafen wir uns alle zum gemeinsamen Brunch,
 doch in diesem Jahr sind es immer nur kleine Treffen.

Anschließend fuhr ich noch eine Radtour bei der heutigen herllichen Sonne.
mein  Ziel war der kleine Fischladen in Rade, der auch heute geöffnet hatte .
dort holte ich mir ein lecker Lachsbrötchen,
 geräucherte Forelle und Forellenfilets zum Einfrieren.

das Photo unten zeigt mal das Betriebsgebäude in seiner vollen Größe,
das war für Brauers Aalkate vor einigen Jahren eine erhebliche Investion,
 denn so gibt es diverse Kühl- und Arbeitsräume.
Es muss alles getrennt gelagert werden, selbst die Fischabfälle haben einen Kühlraum.
Dazu  noch für jeden Arbeitsablauf und die Räucherei extra Räume.

 Dies ist aber kein Wohnmobilstellplatz,
 nur als Gast darf man dort parken.  
 So werden extra Parkplatzmenues angeboten,  
dazu sollte man sich aber per mail  anmelden, siehe auch webseite.

 
 Dann traf ich noch meine Freundin und ihren Mann  im Dorf Rade.
Sie lud mich zu einem Tee in ihren Garten ein, 
das war eine schöne Abwechslung und wir konnten in Ruhe über alles klönen.
Anschließend verteilte ich die Brote in der Familie und 
saß noch nett auf der Terrasse bei meiner Tochter.
So war es noch  ein wunderschöner Tag geworden.
Dabei fing er morgens nicht so gut an,
gestern war ich etwas krank und konnte mich nur schwer aufraffen etwas zu tun.
So wollte ich eigentlich walken, aber es ging nicht.
 
dies ist der dritte Strauß im Eingang,
 nun stehen da auch Ostereier zum Reingreifen
morgens war es noch eisig draußen, 
aber die Sonne schien den ganzen Tag!

 
Euch allen auch so  schöne Ostern wünscht  Frauke 

4 Kommentare:

  1. Ich finde es immer ganz wundervoll, wie sehr Du Dich doch um Deine Familie kümmerst und die Brote sehen verführerisch lecker aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    danke für deine schönen Bilder, auch sonst immer wieder schön für so Landratten wie mich.
    Schöne Ostern
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    das hört sich nach einem schönen Tag an! Bei uns gab es zum Frühstück selbst gebackenen Rosinenzopf. Für uns immer ein besonderer Genuss! Eigene Brote sind etwas ganz besonderes. Da freut sich deine Familie ganz sicher.
    Frohe Ostern
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    wie gut, dass es ein schöner Tage gewesen ist.
    Manchmal entwickelt sich alles besser als gedacht, wenn wires nur zulassen.
    Frohe und gesegnete Ostern dir!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter Spams und in die Mülltonne.
.
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.