Mittwoch, 14. April 2021

mein Morgen mit Erinnerungen und im Heute ....

Eben war ich beim Wäscheaufhängen ,
und sah in der Ferne besondere  prägnante Aufbauten auf dem NOK.
Diese erkannte ich ich sofort, 
es ist eine Yacht, die  bei der Werft Nobiskrug gebaut wurde.
 Ich denke, sie ist   nun da im Winter gewartet worden. 
Da wird eine Probefahrt gefahren, war sofort mein Gedanke !!

Das wollte ich gerne photoraphieren und fuhr dichter dran, 
da geht eine Straße zum NOK direkt zur Obereider.
 mit dem Zoom holte ich es dichter heran,
  es sind Bilder mit der kleinen Sucherkamera und mit dem handy


nach und nach kamen weitere Leute und sahen zu und knipsten,
die wirtschaftlichen Probleme der Werft ist dann immer gleich das  Thema
hier sieht man die Werft Nobiskrug im Hintergrund 

Dort gibt es schon lange wirtschaftliche Probleme, 
nun hat die Werft Insolvenz angemeldet,
wie geht es da nun weiter für all die Beschaftigten und alles was noch daran hängt.....
 
Früher sind wir auch  oft mit dem Kutter an der Werft vorbeigefahren, 
Dazu noch Bilder von Fahrten in 2019.


 Da war mein Mann noch gesund.
Wir unterwegs zu Regatten nach Travemünde und Laboe.
  Mit so einer Yacht möchte ich niemals fahren ,
 die Zeiten, die wir an Bord erleben durften sind unvergessen.
Vor allem schenkte diese Zeit uns viele enge  Freundschaften und auch Herausforderungen.
Auch das ist nur im Team zu schaffen und bringt enge Verbundenheit. 
Für diese Zeit bin ich sehr dankbar und dies hilft mir auch jetzt sehr. 

im Laufe des Jahres werde ich gerne Bilder vom Leben an Bord zeigen
 und auch alte Posts wieder freischalten.

 
Eigentlich war ich am Wäscheaufhängen,
nun hängt sie endlich und trocknet hoffentlich 
 
Diesen Langwimpel brachte mein Nachbar, ich nähte ihn auch mal für ihn.
Den werde ich noch reparieren am Abend.
so sah meiner auch aus und nun flattert er wieder im Wind.

Weiterhin räume ich mein Nähzimmer auf und sortierte gestern die vielen Ordner durch. 
Einen dicken Stapel warf ich heute in die Altpaiertonne,
 viele Anleitungen gebe ich noch weiter.
Nun habe ich wieder den Überblick und freue mich auf neue Projekte.
So habe ich noch viele Hemden und Blusen liegen für Quilts zum Verschenken. 
Doch erst soll der Maccaronquilt fertig werden !
 
 Dann plane ich meine Geburtstagfeier am 16. April zum 71.in dieser Woche.
Es geht nur anders mit der Familie und engsten Freunden,
 es verteilt sich  eben alles  etwas nach den Regeln.
Davon berichte ich erst später, doch bin ich schon viel entspannter, 
da ich nun schon länger das erste Mal geimpft bin. 
Allerdings sind wir mit allem weiterhin sehr vorsichtig!

Gestern war ich nun schon zum 2. Mal zum Friseur zum Schneiden und für Strähnchen.
Sie hingen mir immer zu sehr im Gesicht!
Die Haar sind nun wieder etwas kürzer
 und das Aschgrau durch blonde Stähnchen verdeckt. 
Werde immer sehr veil jünger geschätzt 
und möchte noch nicht so grau sein, dann lieber schönes Silber!
 dazu nun ein Bild von mir.
 
von  schlechten Nachrichten lasse ich mich nicht herunterziehen,
im Gegenteil nehme es als Herausforderung.
So freue ich schon auf meine Ferienwohnungen  an Nord- und Ostsee im Sommer
und dazu auch noch  vieleAusflüge mit dem Rad. 
Zum Herbst würde ich gerne wieder an der Elbe radeln,
dann bin ich vollständig geimpft und hoffe es ist wieder möglich.

Fernreisen kommen dann später in 2022 wenn es einfacher wird,
nur zulange schiebe ich es nicht auf,
 denn ich werde nicht jünger , auch wenn ich so aussehe!

Mein Sohn bekam aus der Familie sehr viele geangelte Heringe geschenkt;
" Was mach ich damit?!"
 mit diesem einfachen  Rezept konnte er die Bratheringe gut in Sauer einlegen.
 
 es ist von Jutta Kürtz gesammelt  aus dem Schleswig - Holstein Kochbuch.
Das Kochbuch ist noch von meiner Mutter, nun wurde es gut gebraucht!

allen eine schöne Woche 

wünscht Frauke

3 Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    schöne Erinnerungen helfen. Ich schnwelge z.Z. auch in so einigen, wie du bestimmt auf meinem Blog gelesen hast.
    Lass es dir gut gehen und freu dich auf deinen Geburtstag.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Die Yacht fuhr auch an mir an diesem Morgen vorbei und ich konnte erkennen, daß sie nicht zur Peterswerft nach Wewelsfleth schipperte... gut, daß ich jetzt ihr Ziel kenne.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst in der Tat jünger aus. Und ich finde es toll, dass du noch so auf dich achtest. Ein paar Strähnchen und wir sehen wieder flott aus. Das ist auch gut für das Wohlbefinden.
    So eine Yacht habe ich noch nie gesehen. das ist ja schon ein Mehrfamilienhaus! Wahnsinn!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter Spams und in die Mülltonne.
.
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.