Montag, 26. Februar 2018

Durchgepustet am NOK und Schiffe und mehr..


die schöne Sonne lockte mich noch am frühen Nachmittag hinaus
 sehr warm geschützt  mit Schal , Mütze und Handschuhen
heute mal ohne Stöcke und lieber mit Winterstiefeln!

immer esrt gegen den Wind 


in der Ferne die Autobahnbrücke Rade der A7
diese mal rangezoomt

ein LKW nach dem anderen rollt im Abstand von 25m darüber,
denn sie ist marode und soll ersetzt werden

der Neubau verzögert sich
 durch Neuplanung auf nun Sechs Spuren
 wohl über 2016 hinaus




zu dem Unglück /Crasch  in der Schleuse gibt es
ein sehr sehenswertes Video  


mit Rückenwind ging es zurück

hier kommt die Lindaunis aus Westen
so groß war auch etwa das verunglückte Schiff,
 dass ohne Aufstoppen in die Schleuse fuhr!!


so ein Bugwulst  zerstörte das Tor in der Tiefe ,
deshalb die aufwendige Reperatur


dann ein Frachter , ein sogenannter Grachtenfrachter
mein Mann sagt,
 die sind kurz , tief und breit
die Floragracht  aus Amsterdam
hier wird die Ladung gelascht 

allerding nur für den Verkehr in den Grachten
wie das Bleshunhn die Kälte im Wasser aushält ,
ein kleines Wunder der Natur

dass alles kann man auf dem Link sehen 



 gut in  Bewegung komme ich  beim Gehen am Kanal,
und bin deshalb immer noch gesund...

liebe Grüße von Frauke 

auch mit einem Gartengruß der Winterlinge



 






Kommentare:

  1. Ich bewundere deine eiserne Disziplin beim Bewegen in der Kälte. Da ist mein Schweinehund immer ganz groß.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Da würde ich auch gerne langgehen. Und soviel zu sehen gibt es.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke