Samstag, 5. Dezember 2009

Julböcke zum Nikolaus



diese schönen Julböcke
hat mein Mann so nach nach nach ausgesägt und bemalt;
nun warten sie auf Nikolaus,
einer ist schon unterwegs nach Köln

unter diesem Link ist ein besonders großer Julbock
mal eine Idee als Weihnachtsdeko für den Garten!
Frauke
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    ich nochmal: es ist immer wieder erstaunlich, wie viele unterschiedliche Bräuche in Deutschland bekannt sind. Durch unsere Lage in der Mitte Europas habt ihr im Norden Kenntnis von skandinavischem Brauchtum, der Süden von alpenländischen, der Westen ... na eben so weiter. Das ist hochinteressant. Den Ausdruck Julfest kenn ich ja, aber der Julbock - ich glaube, ich habe mir einen Feuerbock aus germanischem oder keltischem Brauchtum darunter vorgestellt. Bei Wikipedia muss ich mal gründlich nachlesen.Danke für den Link.
    Herzlichen Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    ich wusste nicht, das es Julböcke gibt. Sehr interessant darüber zu lesen - ich danke dir dafür!

    Dir und deinen Lieben wünsche ich einen gemütlichen 2. Advent!!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    wunderbar schlicht und originell sind diese Julböcke.
    Ich hoffe, es geht dir schon wieder etwas besser und du kannst in aller Ruhe und Geduld und Gelassenheit die Adventstage genießen.
    Liebe Grüße aus dem Süden,
    (wo viele Herrnhuter Sterne leuchten...)
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. noch ein netter link dazu.In der Stadt Gävle in Schweden steht ein riesengroßer Julbock,
    http://www.merjuligavle.se/Bocken/Bockenkamera2/

    und hier kann man nachlesen,warum er so wichtig wie die Wichtel in Skandinavien ist.http://www.sverigenet.de/blog/?p=258
    aber ansonsten gehört er zu dem alten Volksglauben, daher wie die alten Julräder früher auch aus Stroh gebaut.Also schön,dass du daran erinnerst mit den schönen Böcken.Danke wiebke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke