Montag, 28. Dezember 2009

erste Perlenhyazinthen blühen im Garten Blogpause aufgehoben!



die Natur ist schon im Treiben,
diese Blüten  der Perlhyazinthen  habe ich heute gepflückt ,
in der altenen Vase aus Familienbesitz ist das fast  gleiche Blau,
das wollte ich doch gerne zeigen
 Frauke
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    auch mir geht es so, gleich nach den Weihnachtstagen entsteht in mir Sehnsucht nach Schneeglöckchen und so... Heute früh habe ich gemeint, den Duft von Freesien zu riechen; schade, dass die gekauften ja gar nicht mehr riechen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,

    danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Mit dem Buch bin ich richtig glücklich,und der nächste Quilt daraus ist schon in Planung.
    Dein Blog gefällt mir sehr. Ich freue mich auf weitere Besuche und wünsche Dir ein gutes Neues Jahr mit viel Zeit für Kreativität.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon im garten nach den ersten Blüten gesucht.bei uns ist alles noch im Tiefschlaf.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, das sind ja überraschende Abschiedsgrüße vom alten Jahr! Dein Garten meint es wohl sehr gut mit dir!
    Liebe Grüße & einen guten Rutsch ins neue Jahr, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Blättchen hatte ich ja auch schon gesehen, aber Blüten!
    Allerdings bei uns erschien es mir so, als wollte die Magnolie schon mit der Blüte beginnen. Aber nun scheint dieser Winter ja erstaunlich normal zu werden. So, wie wir es eigentlich von früher gewöhnt sind. Doch irgendwie sind jetzt, nach den Erfahrungen der letzten Jahre, wohl fast alle erstaunt, dass der Winter auch mal wieder Winter sein kann ...
    Schön, dass Du die beiden Blüten gerettet hast!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,

    na das geht bei Euch ja zeitig los, ich mag die Perlhyazinthen oder auch Traubenhyazinthen sehr, sehr gerne.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke