Sonntag, 6. Dezember 2009

für die nächste Gartensaison und ein schneller Türkranz


aus alten Hosen,
die ich auch im Garten schon getragen habe
oder die zu eng wurden,
habe ich dieses kleine Plaid genäht
sie soll später im Garten auf den roten Bänken liegen;
für eine kurze Rast,
so ist es nicht so kalt von unten


die Rückseite gefällt mir auch mit den gequilteten Blättern

und die Tasche habe ich doch noch verkleinert,
da sie zu lang und vor allem zu schwer wurde
nun kann man darin auch den Quilt transportieren


 eben habe ich noch aus Ginster einen schnellen Türkranz gebunden,
passend zu roten  Elch  am Geländer

Frauke
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    unglaublich was geschickte Hände und ein kreativer Kopf aus alten Hosen zaubern kann - ich bin begeistert von deiner Decke. Über Gisela aus Toronto bin ich gerade hier gelandet und werde mich noch ein bisschen umsehen.
    Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere deine Quilts auch immer. Wunderschön.-

    Leider kann ich hier nur mit meinem 'leeren' Blogger Account kommentieren, weil deine Einstellungen nichts anderes zulassen :-(

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,

    Dein echter Sparie-Quilt gefällt mir;
    wunderbar, und das aus alten Hosen,
    frau muß halt nur kreativ sein,
    dann flutsch`s,

    begeisterte Grüße
    vom Bien :-))

    AntwortenLöschen
  4. Boaah, wieder eine tolle Idee.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke