Dienstag, 8. Dezember 2009

dänische Spitztüten, meine Nissetüten, Anleitung auf Wunsch


in der Stoffeule,
einem kleinen wunderbaren Laden wie ein Hexenhäuschen
  fand ich diese Idee 
und die Anleitung ist nun entfernt, 
da ich bis auf sehr nette Ausnahmen kein Dankeschön  bekam!!

auf Wunsch schicke ich aber gerne die Anleitung zu , 
mir  nur einen kurzen Kommentar schreiben
und ich werde mich gerne mit Euch in Verbindung setzen
Frauke


 



Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Das ist ja wunderschön,solche Tüten zu nähen..

    ich habe mal welche aus Messing in tondern gekauft..weil ich sowas so mag.. aber deine sind viel hübscher..
    gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    das sind wunderschöne Tütchen die du da gewerkelt hast.
    Befüllt sehen diese Zuckertüten bestimmt sehr toll aus!!
    Ich wünsche dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
    Ganz liebe Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    dir begegne ich mittlerweile überall und jetzt muss ich doch mal schauen, was du so machst!*ggg*
    Gefällt mir gut!
    Mein Schreibtisch steht übrigens auch im Keller, mit großem Fenster. Geht ganz gut.

    Ich wünsche dir eine frohe Adventszeit, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    vielen Dank für die Anleitung! Deine Tüten sehen spitze aus, mal kucken, ob ich auch eine zustande bringe....?
    Viele liebe Grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke, ein tolle Idee mit den Stoff-Spitztüten.
    Ich finde sie sehr praktisch, ideal auch als Weihnachtskalender zu gebrauchen, 24 Tüten, das muss ja für die Kleinen ein 'Augenschmaus' sein.

    Wünsche dir einen schönen 3. Advent.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke, die Idee ist ja wirklich wunderschön! Nur hab' ich dieses Jahr leider überhaupt gar keine Zeit, irgendetwas anderes außer Lernen, Arbeiten und Stino-Entspannungssocken-Stricken zu tun ... ich merke es mir für nächstes Jahr vor.
    Es ist doch immer wieder schön, dass man durch das Blog-Lesen so viele neue Anregungen bekommt. Danke dir für's Teilen und einen gesegneten 3. Advent.
    Lieben Grüß
    Jana

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke