Montag, 30. April 2018

weitere Reste vernäht, Frühkartoffeln wärmen, farbenfrohe Blüten und ....


aus Blautönen wählte ich diese Stoffe aus 
passend zum Schneckenstoff
diese dicke Weinbergschnecke wanderte eben im nassen Rasen,
 man erkennt man sehr gut,
das wenigste sind Gräser 
 auf dem Weg zum Kompost den Spargel begutachtet
nun wird er grüner ..morgen gibts eine kleine Mahlzeit


 vor einigen Tagen deckte ich die Frühkartoffelreihen
noch mit dunkler Folie ab,
damit sich der Boden schneller erwärmt
zusätzlich Vlies gegen Vögelfraß auf die Erbsen
 gut das sich die Apfelblüte Zeit lässt,
bis wieder mehr Sonne scheint und die Bienen fliegen
hier sieht man gut ,

dass ich die Äste  möglichst wachsen ließ,
 so haben sie nun einen sehr reichen Blütenansatz

 
 wenn das alles Birnen werden!!, die Williams Christ Birne

  auch die Johannisbeeren habe reiche Fruchtansätze
dabei ernte ich immer noch aus dem Froster....


in den Farben nähe ich weitere Sorgentröster
 
 mit dem neuen Rasenmäher wird nur noch als Mulch gemäht

bei der Feuchtigkeit  stellte ich ihn sehr hoch
dass gefällt mit sehr gut
Zu den Vorteilen des Mulchmähens
siehe diese wissentschaftliche Forschung
vorgestellt in einer Gartenzeitung
 So ist das Gras viel schonender geschnitten,
ich hoffe auch die Wildkräuter bleiben mehr
und der Rasenmulch wird besser von den Regenwürmern verspeist....
es spart Dünger , weniger Moos ...

im Hintergrund eines der vielen der  täglichen Schiffe
gestern Abend kam dies Passagierschiff vorbei
sie fuhr in Richtung Warnemünde 


allen einen schönen ersten Mai
ich backe gleich einen Maikringel
für unser morgige Veranstaltung 
Grüße von Frauke 









Kommentare:

  1. Zauberhaft! Frauke, du verwöhnst mit tollen Fotos aus deinem Garten und deinen Näharbeiten.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Du meinst also, es wird überall eine reiche Ernte geben bei Dir im Garten? Ich wünsche es Dir!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Drei auf einem Stuhl. Total cool sehen die aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet