Samstag, 7. April 2018

weitere Bienenpflanzen

meine große Freude
 ist in diesen sonnigen Tagen 
der Wald - Gelbstern oder auch W-goldstern

 
als Kind pflückten wir dicke Sträuße an unseren Knicks
so entdeckte ich mal wieder eine Pflanze am Straßenrand,
bevor sie dort auch noch durch Straßenarbeiten  verschwand,
wanderte sie in den Garten
daraus sind nun sehr sehr viele Pflanzen geworden,
sie versamt sich wunderbar auf dem waldähnlichen Boden
sie liebt es nicht zu trocken und auch kalkreich,
Standort wie der Bärlauch


tagsüber voller Bienen....Hummeln
so geschlossen noch früh am Morgen

wer davon gerne Zwiebeln, auch in seinem Garten vermehren, möchte,
 schreibe mir bitte..
ich sehe was sich machen lässt

nur es darf dort nicht der Boden gestört werden,
nur vorsichtiges Jäten mit der Hand,
Laubmulch von der Eiche

gestern kauft ich mir das Leberblümchen
und heute wurde es auch schon angeflogen


ein paar Hornveilchen nur als Hingucker 

für den alten Eimer mit unserem Namen
dahinter sieht man die vielen Blumenzwiebeln,
 die alle noch in der Blüte folgen.
 



dann entdeckte ich noch bunten Mangold für das Hochbeet,
erst einmal steht er geschützt am Haus


zum Schluss noch Bilder von Schiffen


da ich mich nicht so gesund fühle,
 brüte wohl etwas aus....
kann ich leider nicht so gärtnern, walken, radeln,
 wie ich möchte
deshalb mal mit dem Auto unterwegs
an der Fähre
warteten wir bis dieses Schiff vorbei war
von der Fähre aus geknipst 
es ist wieder viel Verkehr auf dem NOK 

so genoß ich eine Kaffepause mit Freunden an unserem Hafen 
mein Mann ist mit dem hinteren Mast beschäftigt

es war dort sehr windgeschützt und tat so gut


Ich wünsche allen einen schönen,
 auch so sonnigen  Sonntag
Grüße von Frauke 

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    ein schöner Ausflug, auch mit dem Auto.
    Ich finde deine Bilder von Schiffen und Wasser als Landratte immer sehr interessant.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    ist der Garten im Moment nicht eine Freude? Jeden Tag entdeckt man etwas neues und gestern konnte ich erstmals auch ein paar Beete richtig bewirtschaften. Wir hatten es dieses Jahr soo lange immer wieder kalt und nass. Aber jetzt explodiert der Frühling förmlich.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet