Sonntag, 15. April 2018

Staudenvielfalt , kleine Geschenke und mehr Schiffe



außen ist der richtige Landregen 
täglich kann man zusehen,
wie die Pflanzen wachsen!!
Gerade jetzt ist die Blattstruktur besonders gut zu erkennen.
Für Euch ein Blätterrätsel 
von 21 verschiedenen Pflanzen,
es sind  zweijährige Pflanzen und Stauden 




der Rittersporn wächst nun in der Mörteltonne,
denn im Staudenbeet überwinterte nur eine Pflanze

 


als ich gerade am Weg vorbei ging,


 rührte sich dieser Maulwurf in der Erde, 
leider kein Video ...
undenkbar diesen Maulwurf zu stören,
 wie er sich gerade  an den alten Gehweg- Steinen den Weg sucht!

 in meinem Lädchen gabs günstig,
 diese Sets Panele zu kaufen
gleich weitere für kleine Geschenke genäht


 jeden Morgen und auch tagsüber besuchen mich diese beiden Dompfaffs


da sie sehr scheu sind,
 habe ich sie früh durchs Fenster geknipst
noch füttere ich zu,
denn es fehlt noch Futter für die Vögel,
zu kalt und nun auch noch nass...
 dann kam diese Ladung vorgestern vorbei, 
es sind bestimmt Masten für Windkraftanlagen...
 und eben passend dazu folgendes Schiff




allen eine schöne Woche von Frauke

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    das sieht schon sehr schön grün aus bei Dir!
    Ich rate mal los: Lupine oder Waldmeister, Minze, Stockrose, ?, ?, Nachtkerze, Taglilie, Pholx, ?, ?, Indinanernessel, Kenn-ich-weiß-nicht-wie-es-heißt-blüht-in-rosa-Dolden, ?, ?, Liebstöckel, Pfingstrose, ?, Frauenmantel, Herbstaster, ?, ?... *kicher*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    mit der Rätselei hab ich in meinem Garten gerade viel zu tun...die Stauden erkenne ich ja meistens. Aber die Sämlinge der Zwei- oder Einjährigen vom Unkraut zu unterscheiden, ist nicht ganz einfach.
    Einen Dompfaff hatte ich hier noch nicht, auch wenn die Vogelvielfalt recht groß war. Ich füttere auch noch weiter.....;-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet