Montag, 27. Juni 2016

tägliche Erdbeer-Ernte, Weltmeisterschafts-Regatten

 dies sind die fünf Reihen Erdbeeren,
täglich pflücke ich dies und mehr
für Eis, zum Verschenken und zum Einfrieren
leider ist es jetzt zu feucht
ich muss genau schauen,
 um gesunde Früchte zu ernten.

Es hüpfen auch dort
 im hohen Grün  kleine Frösche und Grashüpfer!
 Für die Fauna ist nicht  Rasen,
 sondern es sind gerade Krautschichten so wichtig!
Nicht immer alles  kurz schneiden,
 wenn man Tieren Unterschlupf geben will.
Finde zwischen den Pflanzen auch Mäuselöcher , Weinbergschnecken
und kaum noch  Nacktschnecken!

diese Bilder machte ich am Freitag  im Hafen von Schilksee


   sehr viele J 70 Boote liegen im Päckchen an den Stegen
und sie warten die vielen Startverschiebungen ab
zuwenig Wind und Ansage von Gewittern ....


in der 2. Woche der Kieler Woche war unser Boot
als Startschiff
für die 470iger Junioren Weltmeisterschaft eingesetzt



für uns ging es im Wechsel auf die Bahn vor Schilksee,
denn es sollten auch genug Wettfahrten gesegelt werden


dazu einige Impressionen
aufgenommen mit dem Smartphone
vom Freitag, da war weniger Wind

 aus vielen Ländern von weit her angereist
 Deutschland
 Frankreich
 Türkei
 Japan
 Großbritanien  Frankreich
 Slowakei
vor dem Start
 Start
Frankreich , Polen

 Südafrika
 Brasilien
 Polen
 zwischen den Starts das  Team ,
 mit der genauen Zeitansage,
 dem Flaggenziehen, dem Tut,
dem Protokoll und  der Bahnleitung

 wieder dunkle Wolken,
die dann auch Wind bringen

am Abend noch an der Mole von Schilksee
in der Ferne  die Stettin ein Dampfschiff
unten heute auf der Rückfahrt in der Schleuse
nahm mein Mann dieses Bild auf:

dunkler Qualm
 welch eine Belastung waren  früher
Dampfschiffe statt Segelschiffe....



Bilder vom Sonntag 


am letzten Tag segelten  die 10 besten Boote die Medailien aus,
 es sind die  die Medal Races auf der TV Bahn
jedes Boot und jede Tonne hat einen GPS -Trecker,
die Daten werden über Funk übertragen und ausgewertet.

 So kann man die Positionen,  die Taktik,
die Geschwindigkeit genau verfolgen
ebenso wird die Windstärke und die -richtung festgehalten.


unter diesem Link   kann man sie in voller Länge als Film
 mit sehr guten  Erklärungen verfolgen 
und das machte ich heute morgen daheim!

erst noch dunkle Wolken
 auf der Fahrt auf unsere Bahn am Sonntag

an diesem Tag wurden andere Regatta -  Kurse ausprobiert
wieder viele Nationalitäten  wie Japan

Malysia,  Ukrainie , Singnapur




 
Italien,  Russland 
Neuseeland


und das war am Sonntag Nachmittag:
langes Warten auf das Abkrahnen



  alles wird wieder verladen und verpackt für die Weiterfahrt

allen schöne Sommertage ,
 gute Ernten und schöne Erlebnisse
von Frauke



1 Kommentar:

  1. Rasen ist ja auch langweilig. Tolle Fotos vom Wasser.

    Nana

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke