Sonntag, 17. Januar 2016

vom Kanal mit Schiffen und der Schwebefähre

Ohne viele Worte

  ein Schiff mit eigenen Kränen zum Laden
von der Terasse aus geknipst mit Mini- Tele

heute waren wir bei  beschädigten Schwebefähre,
hier ganz in der Nähe
dort ist auch ein Video vom Unfall und der Rettung mit einer Fähre

 von weitem sieht es nur eingedrückt aus

 doch jetz ist schon mehr erkennbar



Halteseile gerissen und verdreht
viele Spaziergänger sind sehr betroffen

wir gehen weiter Richtung  Westen





 und nun stellt Euch vor 
 so ein großes hohes Schiff wäre gerade von Osten gekommen!
Nicht auszudenken....

 dies hätte  mit geklappten Masten darunter gepasst 

 und dies ist ein finnischer Tanker,
meint mein Mann,
er erkannte es gleich an dem hellgrünen Aufbau!
aber es hat kein Flagge vom Heimatland
das wollte ich doch genauer wissen
 
es war finnisch mit dem Namen Jurmo
 jetzt seit Sept. 2015 
in schwedischem Besitz  mit dem Namen Bonito



 Schaut mal auf den Qualm,
 auch nicht so gesund...




 dies Binnenschiff wird noch mit Windmühenteilen beladen , 
gebaut direkt nebenan im Werk von Bögel
es liegt im Port Rendsburg im Süden des Kanals
 auf der Nordseite diese Kräne
dort werden Schotter, ua.  für den Beton der Windmühlen entladen,
dann   auf LKWs verladen  und auf die Südseite transportiert
wie von Märklin 

Sauerampfer

 noch immer wachsen und grünen Kräuter 
Rosmarin heute noch viel vor dem Frost geerntet
 und Thymian
hoffe sehr, der grüne Winter wird auch  Weiß für die Kinder
allerdings für die Straßen.......die Radfahrer hmm

allen nochmals 
eine schöne Woche von Frauke

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    tolle Fotos hast Du heute gemacht. es war ja auch ein tolles fotografier Wetter. der große rote Pott scheint ja fast über das Wasser zu gleiten...*lach*. Na, im Garten will es ja schon Frühling werden. Hoffentlich macht der kommende Frost nicht alles kaputt. Doch, das wäre dann auch von der Natur so gewollt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Was hier manchmal die Schiffe die Luft verpesten... wenn der Wind falsch steht, atmet man das auch noch ein. Darüber denken die meisten Menschen gar nicht nach, gell?

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Bei Euch ist ja viel Traffic. Bei uns fahren nur flache Binnenschiffe. ;-)
    Den Unfall habe ich mir im Video angesehen. Wie gut, daß es nicht zur Zeit passierte, während Menschen, Kinder, unterwegs waren!
    Schiffe finde ich aber besser als Lastwagen. Die Güter sollten per Schiene und Schiff transportiert werden. Insofern sehe ich das mit der Luftverpestung doch ganz anders!
    Es hat alles immer ein Für und Wider - doch der Schienen- und Wasserverkehr ist eindeutig vorteilhafter. Auf den Autobahnen kommen schon genug Menschen zu Schaden. Vom Umweltdreck ganz zu schweigen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke