Sonntag, 10. Januar 2016

fünf Stieglitze auf einen Streich


der Stieglitz , Distelfink, ist Vogel des Jahres 2016
unter diesem Link der Nabu mehr dazu





fünf Stieglitze suchten heute früh
nach  Futter unter dem Silo

genau passend
 zur Stunde der Wintervögel
auch von der Nabu 

diese kamen gleich auf meine Liste

schon seit Jahren beoachte dise bunten Vögel im Winter
den  ersten sah ich Mitte Dezember

werde gleich mal
 in meinen Stoffen nach passenden Farben suchen
der Winter ist nicht nur   Braun, Grau, Weiß, Blau und in  gedeckten Erdfarben, 
sondern auch   sehr bunt ,
man muss es nur entdecken!

so wie auch vieles  in meinem  Alltag

Allen einen schönen Sonntag
von Frauke

Ergänzung:
die Bilder sind sehr vergrößert.
Er heißt auch Distelfink und hat die Größe wie ein Buch- Grünfink.
Es ist ein kleiner junger Zier- Wildapfelbaum.



Kommentare:

  1. Oh, was für ein schöner Anblick! Ist der Stieglitz nicht Vogel des Jahres 2016?
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön. Ich habe diese Vögel hier noch nie gesehen, dabei habe ich eine große Vielfalt.

    Frauke, warst du das gestern im S.-H.-Magazin? Da wurde ein Ehepaar zum Fährunglück interviewt und die Frau hieß Frauke. :)))

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein liebe Margrit, das war ich nicht, aber der amen ist häufiger.LG Frauke

      Löschen
  3. Wundervoll, und gleich fünf Stück davon ♥
    Leider seltene Gäste hier.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Hier knabbern sie gern die Samen von den Nachtkerzen.
    Ich habe sie schon ein paarmal unabsichtlich verscheucht, als ich nach dem Null-Euro-Beet schauen wollte, wo viele
    Nachtkerzen wachsen. Fotografieren konnte ich sie nie.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Knipsen der Distelfinken ging auch nur durchs Fenster nach langem Stillsitzen!!!

      Löschen
  5. Das ist ja toll, dass bei dir sogar der Vogel des Jahres vorbeikommt. Der Stieglitz sieht wunderschön aus....ich habe ihn mir nur viel kleiner vorgestellt.
    Bei dir sieht man, dass er ein größerer Vogel ist.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind sehr vergrößert. Der Stiglitzt oder auch Distelfink er ist so klein wie andere Finken, so wie der Buch- und Grünfink . Grüße von Frauke

      Löschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke