Dienstag, 8. Juni 2010

Storchschnabel

eine Lieblingsstaude  ist der Storchschnabel

aus Wikepedia

Storchschnäbel im Aberglauben 

Zur Verwendung von Storchschnabelarten in abergläubischen Praktiken hat vor allem die auffällige Form der Frucht beigetragen. Frauen, die sich vergeblich Kinder wünschten, wurde empfohlen, die Storchschnabel-Wurzel als Amulett um den Hals zu tragen.

eine Vielzahl von Sorten habe ich schon in meinem Garten mehr oder weniger wüchsig,
 die Namen merke ich mir nicht, warum auch, Hauptsache es sieht gut aus ..


ein hellblauer Wiesenstorchschnabel am Knick zur Straße


 und dies ist ein Topbodendecker wuchert mehr als Giersch,
aber verdrängt leider auch Stauden

An den Storchschnabel

Storch, Storch, Steiner!
Mit den langen Beiner,
Flieg mir in das Beckerhaus,
Hol mir ein warmen Weck heraus!

Ist der Storch nit ein schönes Thier,
Hat einen langen Schnabel und säuft kein Bier.
Achim von Arnim


Der Storch baut mit der Schnabelspitze

Gedicht von Roman Herberth


Der Storch baut mit der Schnabelspitze
in einem Wagenrad sein Nest.
Er bindet Stroh in jede Ritze.
So wird es wind- und wetterfest.

Die Wohnung kratzt fast an die Wolken.
Als Basis dient ein Aussichtsturm.
Der Storch bedachte alle Folgen
und fürchtet nicht den stärksten Sturm.

Die Störchin klappert mit dem Schnabel:
"Was ich dir eingestehen muss,
dein neues Bauwerk ist passabel.
Und dafür kriegst du einen Kuss."

Und dieser Kuss war unbeschreiblich.
Denn so entstand ein Storchenei.
...
Ein Baby schlüpfte - hübsch und weiblich.
Denn 1 kuss 1 macht manchmal drei.
© Roman Herberth


allen schöne Sonne von Frauke
und zum Schluss noch Bilder  
von unserer Sonntagstour im Kanal und alten Eiderlauf  




Blick in den alten Eiderlauf
dies ist militärisches Gebiet und die Entmagnetisierungsanlage für U-Boote

1 Kommentar:

  1. Oh Frauke Deine Bilder vom Storchschnabel sind ja wunderbar, ich mag ihn auch sehr gerne, aber irgendwie mag er bei uns nicht so recht wachsen. Der blaue Bodendecker hat es mir besonders angetan.

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke