Sonntag, 12. Juni 2022

schöne Zeit auf Sylt, erster Tag

Eine Freundin lud nach Sylt ein und dort verbrachte ich eine wunderschöne Zeit im  Strandläufernest.
Sie leitet dort das Zeltlager der Evangelischen Kirche in der Gruppen, Schulklassen und ...  Freizeiten verbringen können. 
Dort war ich vor 2020 schon ehrenamtlich mehrfach  zum Helfen.
So kamen Freunde, die mit dem Strandläufernest sehr gut verbunden sind.
Ich hoffe sehr, es klappt auch noch in diesem Jahr mit dem Helfen, wenn einiges hier erledigt ist.

Mehr zum Strandläufernest unter diesem Link auf der Webseite.
Ich reiste mit dem blauen Autozug sehr günstig an.
Nur muss man dann sehr frühe oder späte Zeiten buchen.
 Es wäre natürlich auch über die normale Bahn gegangen.
Es schreckten mich auch die angekündigten  vollen Züge.
 Dem war aber am diesem Wochenende nicht so...
Allerdings  ich wollte auch gern  dort ein Auto zur Verfügung haben für gemeinsame Ausflüge.
 
 So nahm ich auch noch einen Gast mit und zurück waren wir zu dritt.
 Es war sehr schöne Wetter, sonnig , auch mal frisch, mal auch ein Regenschauer.
Ich kam zum regelmäßigen Walken am frühen Morgen.
Es wurde gemeinsam für Verpflegung,  Erholen ..abendlichen  Spielen im und am Haus und dem Gelände gesorgt.
Es gab auch viele kleine gemeinsame Ausflüge in die nähere Umgebung und auch hoch in den Norden nach List. 
So war es doch eine wunderschöne Zeit.
Ich bin nun sehr gut erholt.
 
Davon nun einige Bilder
die ersten sind vom Freitag, da walke ich frühmorgens um 7.00Uhr an der Wattseite
 
 
Dies unten ist die Sicht für Besucher aus der Ferne.
Der Deich mit der Stolpe schützt vor Hochwasser.
Die Häuser wurden energetisch saniert und sind nun rot gestrichen.

Dieser Weg unten  führt nur zum Zeltlager und zur Hauptstraße.
Es gibt aber auch einen Fußweg nach Hörnum entlang der Küste und des Strands an der Wattseite. 
Doch für Radfahrer ist er  nicht geeignet.

 

Die Radfahrer radeln gerne auf der alten Spur der früher Bahnstecke, die längs über Sylt führte. 
Dies ist auch ein schöner Wanderweg und es war meine Walkingstrecke morgens.








viele Raupen sonnten sich auf dem Weg.
es gab zwei Bänke für eine Rast,   dort hörte ich diesen Vogel.

Am Nachmittag waren wir noch in Rantum zum Hafen und in Hörnum zum kleinen Einkauf.
Doch Bilder zum Zeigen habe ich davon nur diese.
Die Boote liegen im Watt bis zur nächsten Flut.



eine Reuse zum Fang von Fischen
eine Wattführung in der Ferne

liebe Grüße von Frauke



5 Kommentare:

  1. Liebe Frauke,

    bei Dir jagt ja eine Woche nach der anderen eine neue Auszeit in den schönsten Regionen. Du machst es richtig und nimmst mit, was kommt. Ich hoffe, auch bald diese Zeit für Ausflüge zu haben.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Burgi, ja da kommen viele reisen in kurzer Zeit zusammen. Die Norwegenreise war schon für 2020 ab Bergen geplant. Doch wie vieles nun so umgebucht. Auf Föhr bin ich nun gern jährlich am Sommeranfang und syltist ja auch keine übliche Reise. Da besuche ich Freunde.
      Das so zu zu erleben wünsche ich euch auch. Lg von Frauke

      Löschen
  2. Das gleiche hab ich auch gerade gedacht. 😂
    Du machst es richtig Frauke. 👍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das tut mir auch sehr gut und erfüllt mein Herz mit Freude.

      Löschen
  3. Sylt ist immer eine Reise wert
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion und google konto möglich.
Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Nur Kommentare , die der Nettiquette entsprechen werden von mir veröffentlicht, auch kann man mich per Mail erreichen,
Werbung ist nicht gestattet
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf dem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in der Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.