Mittwoch, 29. Juni 2022

Graublaues Garagentor und mehr aus Haus und Hof

 Gestern kam nun das Garagentor dran. 
Dies sieht man von der Straße, wenn man in die Stichstraße fährt.
 Das sollte deshalb schon eine besondere Farbe  sein!


Die Farben hatte ich vorher mit dem Malermeister ausgesucht. Es sollte nicht das typische Gragengrau sein.
Allerdings auch nicht mehr das Himmelblau, das ursprünglich auch mal graublauer und dunkler war. Durch das Licht war es verändert!
So war  vorher das Holz und Tor. 

 Bild unten 
Die Vorstreichfarbe war sehr dunkel. 
Doch dann kam der Lack drauf,  Rand und Verlattung dunkler als das Tor. 
 Unter die Dachplatten flogen gestern viele  Wespen! 
So wurde es heute früh fertiggestellt. 
Nun sind alle Arbeiten fast abgeschlossen.
Es kommt noch der Glaser, um die spröden Silikonfugen zu erneuern 
Es dauerte schon 8 Tage, das wäre von der Familie nicht zu leisten gewesen. 

Nun kann man Handwerksstunden im privaten und im gewerblichen Bereich auch steuerlich gelten machen. Ich hoffe sehr, es wirkt sich da aus. 

Am Montag half ich noch meinem Sohn bei Arbeiten in Haus,  Hof und Garten. 
 Der Abstellraum mit dem Mülltonnen war etwas unordentlich, es sammelte sich dort Sperrmüll. 
Auch brauchte ich Platz zum Abstellen von Fahrrädern.
Nun werde ich später etliches zum Recylinghof fahren.  

Dann schnitt er doch Grünes  der Hecken in der Höhe ab.     Gerade zum Nachbarn soll es auch dort hell genug sein.
 Der Rotdorn soll nicht das carport beschädigen.  Danke,  dass er mit seiner Motorheckenschere da so gute Arbeit leistet und mir hilft. 

Das viele Grün kam hinten in die Ecke für Igel und es verrottet dort zu Kompost.  


Dann er schloss im Pumpensumpf  in dr Waschküche eine zweite  Pumpe an. 

Diese kann ich nach Bedarf hineinstellen und das Wasser einfach abpumpen.  
Beim Hauskauf war dort nur Schlamm und es roch ziemlich. 

Dort sammelte sich Grundwasser,  dies kann ich nun regelmäßig  in die Oskartonne abpumpen.
 In dieser  Tonne sammelte sich das Abwasser, auch das der Brennwertheizung.  
Es wird automatisch über einen Schwimmer in die höher liegende Abwasserleitung gepumpt. 

Die Waschmaschinen  pumpen es direkt dorthin.  Ihre Pumpen sind  leistungsstark genug, dies schafft aber nicht jede Waschmaschine,  deshalb musste die neue Gebrauchte auch von Miele sein!

Mit all dieser Haustechnik bin ich nun schon länger gut vertraut.  

Seit Montagabend bin ich krank , kein corona. 
Davon hielt ich genug Abstand ,auch wenn ich viel unterwegs war. 
Heute geht's mir wieder etwas besser, dank des  Medikaments.  Doch der Arzt hat mir gestern  drei Tage Ruhe verordnet.  Hoffe,  ich kann ein wenig nähen in Ruhe.  Gestern war ich  dazu zu krank. 
So musste ich auch meinen heutigen Mittagstisch für die Familie leider absagen.
 
Liebe Grüße von Frauke 






3 Kommentare:

  1. Tolle Farbe für das Garagentor!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke, gute Besserung ich hoffe du erholst dich bald. Das Garagentor ist richtig gut geworden.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    ich wünsche Dir gute Besserung, das Du schnell wieder fit wirst. Ihr wart ja wieder sehr fleißig.👍 Die Farbe vom Garagentor würde mir an meinem auch gut gefallen. Aber ich habe das alte vor ein paar Jahren ersetzt.

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion und google konto möglich.
Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Nur Kommentare , die der Nettiquette entsprechen werden von mir veröffentlicht, auch kann man mich per Mail erreichen,
Werbung ist nicht gestattet
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf dem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in der Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.