Freitag, 21. April 2017

immer etwas Neues, grüne Hyazinthen

 gibt es im Blumenladen.
Sie wachsen im grünen Topf und werden auch so im Fachhandel bezeichnet.


Vor der Blüte sahen die geschlossenen Knospen leicht hellgrün aus ,
 aber jetzt eine wunderschöne hellgelbe Blüte

durch den Infekt rieche ich leider den schönen Duft nicht
mein Mann dachte schon an Weichspüler! 

  Gleich gehts zum Nähkurs alles Rund
dazu habe ich nun diese Frühlingsfarben


im Garten fand ich diese Gelbblühenden Blumen

selbst versamtes Himmelschlüssel

unten Weinbergstulpen
 Löwenzahn


im Augenblick nähe ich Gardinen für das Boot meines Schwagers,
eine Herausforderung ist der glatte Satinstoff
Vor allem müssen sie exakt sein
.. aber er hilft eben auch sehr , da tue ich es gerne.
Ansonsten nähe ich keine Gardinen!



freue mich auf den Kurs und werde berichten
Grüße von Frauke

Kommentare:

  1. Hyazinten mag ich auch sehr gerne, auch ihren Duft. Der ist selbst im Garten nicht zu "überriechen". Auch Deine anderen Gelblüher sind sehr schön. Hier gibt es z.Zt. nur vereinzelte Osterglocken und viiiiele Löwenzähne.
    Von den Gardinen für´s Boot erzähle ich meinem Bruder lieber nicht, sonst kommt er noch auf krause Gedanken ..lach.
    Viel Spaß beim Kurs.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. So schön Hyazinthen sind, ich kann ihren Duft nicht ertragen. Viel Spaß im Kurs,

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hyazinthen gefallen mir total gut. Ich habe in diesem Frühling glatt vergessen, welche zu kaufen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke