Dienstag, 11. April 2017

Birken - Quilt , Konzert in HH und ...

das Topp ist noch nicht fertig  genäht
schon mal ein Blick darauf

 der Rand und das Binding fehlen  noch
Etwas für den Frühling

Dazu  war ich am Freitag, Samstag 
zu einem Kurs freies Schneiden.
Dabei geht es immer sehr fröhlich und voller Ideen zu.
Vor allem treffen sich dort immer begeisterte Näherinnnen 
und es ist ein reger Austausch.

Gestern nachmittag ging es nach Hamburg
 zu einem Konzert  der Kammerakademie Potsdam
 Schon vor  langer Zeit gebucht
und wir freuten uns sehr darauf.


Da wir rechtzeitg losfuhren,
 gab es vorher  einen langen Spaziergang in der Umgebung 

 

der Michel aus südlicher Sicht 
 ein Fleet  mit alten Lagerhäusern
gegen Abend liegen hier viele Schiffe
 vor  den Landungsbrücken.
Ins Feuerschiff  wollten wir erst einkehren,
nur es war zu voll und es gab auch keine Kleine Karte.
 die Tube

 Blick von der Plazza, die täglich besucht werden kann.
An der Tageskasse ist der Besuch kostenlos
 und im Internet vorgebucht kostet es  2 € / Person.

   Die Garderobe war in der 11 Etage,
unsere Sitzplätze waren in der 16 Etage!
Viele, viel  Treppen,
aber auch Aufzüge gab es mit großem Andrang.
Rund um den Konzertsaal sind die Gänge an der Fensterfront
mit wunderbaren Blick auf die Stadt und den Hafen.
 Dort sind Türen zu 
einzelnen, größeren Balkonen mit Aussichtsplatformen
  der große Konzertsaal ca 25 Min. vor Beginn
 
 Blick von unserem Sitzplatz auf die Konzertbühne,
dann allerdings vorgebeugt
 die enorme Kuppel frei hängend

kurz vor Beginn,
dann war der Photoapparat wegegepackt!

 nach dem ersten Teil der Beifall vor der Pause 

  die Treppenhäuser und Etagen in der Pausw,
die Wände sind aber weiß!
 

 Von der Plazza schaut man durch dieses Fenster nach oben


die Akustik war einmalig,  leiseste Töne waren zu hören,
die einzelnen Instrumente waren sehr genau zu erkennen
 ein Traum war überhaupt das Konzert,
selbst mein Mann war sehr angetan!

hier sieht man ganz gut die verschiedenen Akustikplatten 
die überall hingen.
An der rauhen Fläche  hielt sich auch sehr gut der Staub.....

In der Pause Blick auf den Hafen

Konzertende
Blick bei Nacht

Morgens war noch Zeit für gemeinsame Gartenarbeit

  Es blüht die Schachbrettblume wieder
im Staudenbeet habe ich nun alles gejätet

und das Kräuterbeet

Der erste Rasenschnitt  
für den Geburtstags- und Osterbesuch  am Ostersonntag 

allen eine schöne Osterwoche
 wünscht Frauke


Kommentare:

  1. Ach Frauke, du magst zwar keine Geduld zum Sticken haben, bist aber dafür viel fleißiger am Nähen. Ich nähe schon seit Jahren an meinem ersten Quilt. Fürchte mich, allein daran zu werkeln. Vielleicht komme ich in Plön weiter.
    Dein Top wird wunderschön und mit tollen Hamburg Fotos hast du uns auch noch verwöhnt.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Total cool und wie empfandest Du die Akustik? Da streiten sich ja die Geister.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Nana,
      Mir gefiel sie sehr gut.
      Nun war es ein Kammerorchester, da kam es ja auf jedes Instrument an.
      Und jeder Ton war ohne Nachhall und sehr gut zu unterscheiden.
      Als der Beifall aufbrauste, war es sehr laut.

      Löschen
  3. Vielen herzlichen Dank für die detaillierte Beschreibung des Besuchs in der Elphi! Das hört sich nach einem tollen Abend an! Dein Quilt-Top stimmt richtig auf den Frühling und seine Farben ein!
    Liebe Grüsse an den Kanal!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die schönen Bilder. Hamburg ist doch immer wieder eine Reise wert.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke,
    ich lese schon sehr lange Deinen tollen Blog.
    Er ist immer so schön und aufbauend. Es ist so schön bei Dir
    vorbeizuschauen und inne zu halten. Vielen vielen Dank dafür.
    Da ich eine anonyme Leserin bin und keinen Blog habe und auch nicht
    angemeldet bin, dies jetzt aber mache, gebe ich heute meinen 1.Kommentar bei Dir ab.
    Ganz liebe Grüße aus BW.Silvia

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke