Mittwoch, 5. April 2017

Blau, Weiß und Rot in Stoffen und im Garten

die Farben der Schleswig - Holstein Flagge 
 vernähte ich für ein Übungsstück
 oben bei Tageslicht geknipst,
 unten gut gebügelt  bei Lampenlicht aufgenommen
aus diesem Motiv näht mein Kieler  Quiltgruppe  einen Gemeinschaftsquilt

da es mir immer sehr schwer fällt,
 so genau  zu nähen, übte ich lieber 
nach  der guten Anleitung.
Mit  genaustem Zuschnitt und Nahtzugabe von 1/4 Inch klappte es.
Dabei habe ich keinen Inchfuß!
Für die Pfaffmaschine hat der Inchfuß nur ein kleines Loch.
Es stört mich, dass die Nadel sofort abbricht,
 wenn der Stichlagenhebel nicht genau eingestellt ist!!

Wenn ich die Maschine ausstelle, 
ist die Einstellung nicht gespeichert.
Dazu sind mir die Nadeln zu kostbar.

und dies sind meine Sterne
Ich  bin sehr froh und nun auch stolz,
 dass es so genau wurde!
 

Wie sagte  eine Kursleiterin : " auf den Millimeter genau!"
Früher war sie mal Directice und auch meine Ausbilderin,
 als ich für ein halbes Jahr  im Textilwerk erle zf  ein Praktikum machte.
Und das mit den schnellen Industriemaschinen!

dazu nun die passenden Blumen aus dem Garten
 Es ist wieder eisig und die Tulpen sind noch vorsichtig!
unten treibt es im anderen Terassenbeet
 Zierlauch und Rittersporn
heute holte ich noch einmal 25 frische Heringe

                                                  
 die größeren verschenkt ich an meinen Sohn  fertig ausgenommen 
die kleinen links sind für mich zum Einlegen...
Es war wieder sehr lecker gebraten!

Liebe Grüße von Frauke 


Kommentare:

  1. Im Herbst muss ich dringend Krokusse im Garten verteilen und ein paar Tulpen 🌷
    Deine Blöcke schauen klasse aus.
    Ich habe auch eine Pfaff und keine Probleme mit den Inch Füßchen.
    Einen schönen sonnigen Tag wünsche ich dir.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    bei den Sernen ist ein kleiner Testlauf sicher gut angebracht. Die Blöcke sehen alle perfekt aus und die Stoffe sind ganz wunderbar dafür ausgesucht. Schöne Gartenbilder hast Du wieder.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke