Samstag, 9. Mai 2015

Geschenkgutschein einlösen für Pflanzen .und Hochbeet

  Ein großer Geschenkgutschein
 für einen Gartenmarkt war einzulösen.

Vorher mit meinem GG schon mal gescheckt,
 was noch in den großen  Garten passst!

 Obstbäume haben wir nun genug,
aber es soll ja auch alles geernet
 und auch verarbeitet werden ...

schön wären auch Hortensien,
 nur der Boden ist fast zu sandig

und immer Gießen will ich nicht ..
Ach, ich fahre einfach mal hin und informiere mich
.... und sehe dann

So  machte ich erst einen Rundgang
durch die großen prall gefüllten Abteilungen von Pflanzen Peikert

dann entdeckte ich diesen roten Zierapfelbusch
genau passend für unsere Zierstäucher Hecke


im Frühling die leuchtend rote Blüte  und dunkle Laub
und im Herbst und Winter die Zieräpfel

 eine sehr kompetente Fachfrau beriet mich 
- sie meinte ,  sie schmecken auch als Saft oder Mus
werde es mal probieren zur Ergänzung ...

doch  die Früchte des anderen  Zierapfels 
zieren im Herbst / Winter den garten
und sind auch Vogelnahrung!!
der kam in den Wagen


und ich hatte große günstige Kulturheidelbeeren entdeckt
voller üppiger Blüten 
sie holte mir drei verschiedene Sorten heraus
sogar einen mit Pinken Früchten

doch ich wählte diesen schon 1m hohen kräftigen Busch ,
schon sehr hoch mit vielen Neutrieben
und vor allem sehr vielen  Blüten für hoffentlich Kilos von Heidelbeeren!!


es ist die Goldtraube , ein bewährte frostfeste Sorte
denn ich habe schon drei Sorten,
 die sehr unterschiedlich tragen
und ich möchte einfach mehr ernten für den Winter

den sauren Boden erreiche ich
durch Gabe von Eichenlaub im Herbst
und das Stroh und Rhododenrondünger ...

und dazu erstand ich noch einige Sommerblumen
aber so denke ich beim Ernten der Heidelbeeren
und der schöne Blüte und den Früchten des Apfels
immer an das tolle Geschenk!
 Danke wer es liest---


Pflanzen verbinde ich gerne mit Personen und  Ereignissen
und nicht mit botanischen Namen

auch das mag Schatten
den Namen vergessen und auch unwichtig 
aber das  Geschenk einer lieben Kollegin,
 an die ich dann immer denke
 Lerchensporn noch von den Vorbesitzern
die Funkien kommen alte geschenkte Sorten
von Freunden 
die Mode mit Funkien mache ich nicht mit
soviele Sorten sind mir für meine Schnecken zu kostbar !!


dann liebe den niedrigen üppigen Beinwell,
 hoffe er heißt so,
gekauft auf dem ersten Landmarkt in Emkendorf 2007
 --und da war ich schon so krank und bekam so schwer Luft...
durch eine erst spät erkannte Allergie
und nun nie so vergessen -

der nun von Bienen umschwärmt wird
 und den Giersch verdrängt

 gestern entdeckte ich endlich die Erbsen
doch sie bekamen gleich eine Vliesabdeckung gegen Vogelfraß
war schwierig auszulegen ;
denn stehen sie schon am Rankgitter aus Baustahldraht 
dies hält dann auch später die Erdbeernetze

 ein Blick ins Hochbeet,
bei Sonne soll es schon abhärten
auch kontrolliere ich es dann
ist es feucht genug, kommt alles
wie ist es mit Schneckenfraß..


 doch nun ist  noch dieLoch - Folie drauf ,
 gegen Krähenfraß und es wirkt wie ein Frühbeet
 gestern noch beim Grünen Laden in Rendsburg gekauft
eine sehr große Saatauswahl dort
und es gibt dort alles,
auch was man auch für Tierzucht ect.. braucht


und täglich sammle ich nun viele Weinbergschnecken ab ,
die von der Straßenböschung zuwandern ,
besonders Astern und Ligurien lieben sie. 
Diese  bringe sie an beste Plätze wie Böschungen,  offenes Unland
dort wo auch schon Artgenossen sind!!
und kein Schneckenkorn  


und diesen Nähstisch fürs Wohnzimmer ,
erstand ich gestern für wenig Geld über ein Kleinanzeige .
Im Haus / Keller wird nicht mehr geheizt,
unten  es ist dort zu frisch zum Arbeiten
und ich mag es gern gemütlich

 

heute ist  unser Kutter  auf dem Slip zum Malen
ein Freund half meinem GG
und ich übernahm Fahrdienste,
 holte Werkzeug nach ,
brachte  lecker Brötchen,  Kaffee..
und sorgte - hoffentlich - für gute Stimmung...

denn wir hätten vorher schauen sollten,
 wann Hafengeburtstag in Hamburg ist
denn dann ist meist mieses Regenwetter!
aber es kam auch Sonne und Wind

so nun wünsche allen ein schöne Woche
Frauke 





Kommentare:

  1. Wie schön, dass ihr soooo viel Platz in eurem Garten für so eine Vielfalt an Pflanzen habt.
    Heidelbeeren sind sich toll im Garten und dann gleich 3 Sorten.
    Wir sammeln die Schnecken auch ab und bringen sie einige Meter weiter an den Fluß,
    wo sie dann weiterfressen können ;-))). Viel besser als Schneckenkorn. Man muss nur regelmäßig schauen,
    wo sie sich aufhalten.
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    mit einem Zierapfel kann man nichts falsch machen, die sind einfach schön.
    Der Lerchensporn auf dem Bild müsste aber eine Dicentra eximia sein, auch toll und mäandert gern durch die Beete.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Frauke,
    ein Gutschein vom Gartenmarkt ist ein (bleibendes) Geschenk. Wir haben unserer Tochter und unserem Schwiegersohn zum Einzug ins eigene Haus zwei Apfelbäume geschenkt. Dieses Frühjahr haben wir sie gekauft und gleich für uns 5 Maibeeren, eine frühe Kirsche und eine Mispel. So ist das wenn mein Mann einen Gartemarkt/Baumschule besucht....
    Danke für Deine Genesungswünsche. Heute bin ich schon ohne Krücke unterwegs.
    Liebe Grüße und einen schönen Muttertag,
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du die richtige Wahl getroffen...Zieräpfel sind zu jeder Jahreszeit wunderschön. Ich habe auch einen, aber dessen Äpfel vertrocknen jedes Jahr am Baum, und Vögel finden Schmackhafteres in meinem Garten. Ich glaube, der hat auch den falschen Standort, die Kiefer nebenan konkurriert wohl im Spätsommer um das Wasser.
    Interessant ist es über deinen Erfolg bei den Heidelbeeren zu lesen, villeicht sollte ich es hier auch einfach auf die von dir beschriebene Art und Weise probieren...könnte ja die vermaledeiten Kiefernnadeln zum Mulchen nehmen.
    Ich passe bei meinem Hochbeet auch momentan auf und sammle die Schnecken ab, ich hoffe ich lasse da nicht nach. Letztes Jahr haben die meine Salatstzlinge arg ramponiert. Dein Frühbeet ist ja riesig. Ich wünschte, ich hätte so viel Raum hier für Gemüse.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Sisah

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke