Montag, 17. März 2014

Wimpel und Flaggen

 

Bei dem stürmischen Wetter bewährten
  sich die im letzten Jahr genähten Winpel aus
meinen Flaggenstoffresten und alten Flaggen


aus den Resten entstand noch eine Schleswig- Holstein Flagge
 für den Kutter mit verstärkten Ecken




unser Kutter braucht immer viele Flaggen,
da sie durch  Wind und Sonne ausbleichen und ausfransen


wenn es noch geht, kürze ich sie ein
oder es gibt gleich  neue


 

es wird wieder im Sommer zur Weltmeisterschaft geflaggt,
dazu sind die beiden linken Flagggen
auch aus  einer zu großen Flagge fertig genäht!


weitere Projekte warten wie eine Tasche für das Flaggenalphabet und noch Namenswimpel

aber es geht immer nur mit Pausen
vieles Sitzen mag mein Knie leider noch nicht,
 
und ich möchte so viel nähen bei dem Schietwetter !!  

und dazu blüht es Blau,

Rot,

Weiß

und erst ein wenig Gelb im Garten




vor der Haustür ist es nun richtig
 Frühlings Bunt






 allen eine schöne Woche von Frauke

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Frauke, du warst ja wieder fleissig. Bald geht es auch schon wieder aufs Wasser. Schau mal auf meinen food blog. Ich war im NDR live kochen. http://genussvollkochen.blogspot.de/

    Ansonsten stecken wir mitten im Umzug. Es geht Richtung Westensee. LG Chrissi

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke