Donnerstag, 26. Mai 2016

Blau, weiß, rote Blüten und maritime Sets



 die beiden roten und blauen Lupinen erhielt ich von meiner Schwester vor längerer Zeit
inwischen sind sie wieder sehr angesagt in Gärten

als Zwillinge waren wir oft
 zur besseren Unterscheidung in Blau und Rot gekleidet
Blau ist noch immer  meine Lieblingsfarbe!!

 blaue Blüten von Storchschnabel, Akelei, Phacelia, Katzenminze, Lauch
 rote Bauernrose,  Mohn kurz vor der Blüte und Rhododenren
 Anis,  weißes Beinwell Schneeball,  Nachtviolen, Margeriten bringen Licht in die Beete
 das weiße Beinwell
war schon  fast vergessen  beim Eisenhut!
es behaupet sich gut gegen Giersch
 diese Nachtiolen versamten sich selbst ,
ein Hingucker gerade am Abend!

wer davon Saat möchte bitte mir schreiben
ich sammle es gerne und gebe es weiter 

die ersten roten Rosen die Moyesii
 auf dem Wall unter der Eiche 





diese Sets sind hoffentlich 
als Geschenk willkommen bei einem "Seebären"

so nun gehts wieder in den Garten 
zum Jäten, Pflanzen
aber auch Entdecken und auch Zuschauen 
denn auch mein rechter "Golf" Arm braucht Schonung!

allen liebe Grüße von Frauke 



Kommentare:

  1. Ach, das sind Lupinien!

    Schön Genähtes, da muß man sich einfach freuen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    deine Staudenbeete sind prächtig. Vor allem, die Lupinen sehen toll aus. In diesem Jahr habe ich nach langer Zeit wieder Lupinen ausgesät. Aber sie sind noch sehr klein. Es war über Wochen zu trocken.
    Nachtviolen habe ich noch keine im Garten. Auf deinen Bildern sehe ich, dass sie viel Platz benötigen. Schade, da fehlt mir die freie Ecke.
    Als ich vor sieben Jahren anfing aus einer Wiese einen Garten zu gestalten, dachte ich, ich hätte Platz ohne Ende. Inzwischen sieht es ganz anders aus und Platz für neue Pflanzen ist Mangelware.
    Herzliche Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke, wie schön deine Staudenbeete sind! Und die Lupinen! !keine Ahnung, warum die bei uns nicht wollen. und weißes Beinwell. Schön. Unser ist blaubunt, oder wie soll ich das sagen.
    Die Nachtiolen hätte ich wohl gerne! Bei uns kann das gern Platz einnehmen.
    Gartenplanung - ist nicht. Ich kann ja gerne planen,aber dann will es da aber nicht wachsen.
    Meine Adoptivrosen gedeihen aber gut!

    Liebe Grüsse aus OH
    Meggie

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke