Mittwoch, 23. Dezember 2015

Leuchttürme

zu seinem  Runden Geburtstag
 baute mein Mann zehn verschiedene Leuchttürme

dazu druckte ich  Bilder aus,
die fand ich u.a.


 diese transportierte ich gut in Decken verpackt
 zur Gaststätte Nobiskrug
 auf der anderen Kanalseite direkt an der Fähre

 sie waren nicht nur als Tischdekorationen  gedacht









sondern es gab für die Gäste 
eine spannende Tombola
dazu für jeden Gast ein kostenlos Los nur mit Nummer

alle Gewinner  kamen dann nach vorne,
sie zogen aus einem altem Leinensack 
ein laminiertes Bild mit dem entsprechenden Leuchturm 
und die Sucherei ging los!



Wie es das Losglück wollte ,
der glücklichste Gewinner war der jüngste Gast!!



Auch alle anderen waren sehr zufrieden,
 im Gegenteil, es wurden noch zusätzliche Wünsche 
von den Nieten geäußert !!!




Mein Mann  behaupete ,
 ich hätte sie gebaut!
Das war  Seemannsgarn, 
denn er werkelte und malte vor allem daran Wochen!

Tipps zum Nachbau 
 dazu verwendete er folgendes Material

eine alte Bohle für den Unterbau,
verschieden dicke alte Holzpfähle für das Gebäude
  Holz von Weinkisten für die Platform
umgedrehte kleine Gläser für das Lichthaus
Trichter Styroporkugeln und sonstiges... 
 für die Dächer und die Spitze

darunter lagen  immer die Zettel mit den Bildern, 
dann bekamen sie  vor dem Transport 
 von unten ein kleines Klebeetikett mit dem Namen

Alle Geschenke sind ausgepackt,
 bestaunt und wir sind überwältigt! 

Wir danken allen  Gästen für den schönen und fröhlichen Abend.

Vor allem gefiel  die vielseitige Musik unseres Schwagers.
Fast alle tanzten und
 hätten diese Stimmung  so nicht erwartet!!

Wir sind nun wieder ausgeschlafen
denn es ging  bis früh in den Morgen

 passend zu den Weihnachtsfarben noch
die Kess Autotransportschiffe vom Montag
 




eine Stunde später kam eines aus der Gegenrichtung 

allen noch eine schöne Weihnachtsvorbereitung
liebe Grüße von Frauke 

Kommentare:

  1. Was für eine Arbeit sich Dein Mann gemacht hat und wie toll, daß es soooo gut ankam. Sinde denn die Teile wetterfest?

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Leuchttürme sind der Knaller, so einen hätte ich auch gern gewonnen...
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    ich bin ja richtig baff. Was für eine grandiose Idee. Leuttürme als Tischdeko, die anschließend noch als Lospreis dient. Darauf soll man erst mal kommen. Wie schön, das eure Gäste so viel Spaß mit Euch und der Tombola hatten.
    Dir ganz liebe Grüße und für Euch ein frohes Weihnachtsfest.
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Welch tolle Idee mit den Leuchttürmen. Und wie immer bin ich begeistert von den Fotos vom Kanal.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke