Sonntag, 6. Dezember 2015

Adventskaktus und Fasanenbesuch


Der Adventsstern blüht wieder genau zum Advent!

 Im Sommer stand er halbschattig draußen bis  zum Frost.
Und auch nicht zu nass geschützt unter einem alten Tisch.
 hier sind Tipps dazu 

Der zweite weiße links wird hoffentlich auch mal so groß!!

gut getarnt ein Fasanhahn
Hühner flogen ja immer im Sommer im hinteren Garten auf,
dort fand ich auch Sandkuhlen!

 Hannes, so tauften ihn mal Nachbarn,
 besucht uns wieder

aber schon lange her, wie alt werden Fasanen eigentlich?

unter diesem Link mehr dazu und
bei Wikipedia las ich,
 bis zu sieben Jahre ist durch Ringfund  nachgewiesen
 unter diesem Vogelhaus pickt er sehr gerne am Morgen 
habe es mit Maschendraht dgegen die Krähen gesichert;
 die flogen darauf richtige Angriffe
und kein Singvogel traute sich mehr heran

aber sie picken gerne im Rasen
verteilen aber nicht die vielen, über  -70- Maulwurfshaufen

 das restliche Laub ist zusammengeweht und einiges geharkt,


aufgenommen und im Garten unter den Büschen verteilt;
hier zwischen den  Heidelbeeren.



die Vorräte werden weniger
koche Kürbis gerne mit verschiedem Gemüse wie
Lauch ,Tomaten, Möhren, Sellerie Petersilienwurzel, Paprika....
hmm
und auch die Kartoffen reichen immer noch für die Küche
dazu frischen Kerbel, Sauerampfer....

 und es blüht immer noch bei den milden Temperaturen!


nur bei den Sturmböen draußen,
 genießen wir auch die Vorweihnachtszeit
mit zusammengsammeltes 


und neuen Nähideen....für .....
aus all meinen Resten und Schnipseln....

allen einen schönen 2. Advent
von Frauke

Kommentare:

  1. Da ist ja einiges los bei Dir. Bei uns ist es auch viel zu warm. Leider. Schnee wird es daher wohl eher nicht geben.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Fasane sind so schön und ich dachte, Ihr habt das Vogelhäuschen gegen Katzen gesichert. Da sieht man mal, muß man es sogar gegen Vögel sichern.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. durch den glatten Pfahl kann keine Katze hochklettern , auch ist das Brett zu schmal zum Jagen.
      Nur die Krähen sind wirklich sehr geschickt; allerdings ist der Futtersilo unter dem Dach,
      in nullkommanix leer . Deshalb blieb mir das Gitter. Aber es sind genug Würmer im Rasen für sie !
      Grüße von Frauke

      Löschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke