Sonntag, 11. Oktober 2015

Dank an Plön und reiche Quittenernte

ein wunderbares langes Wochenende erlebte ich in Plön


 reich beschenkt  an Eindrücken, Begegnungen
 und mit vielen neuen Nähideen komme ich zurück

Nun habe ich
viele Bloggerinnen persönlich kennengelernt
und auch viele neue Kontakte geknüpft.

Freue mich auf  auf das kommende Bloggerjahr
und auf weitere Treffen...... 

am ersten Abend sahen wir so wunderbare  Quilts
jeder für sich so gelungen

da traute mich mich kaum mein Erstlingswerk
Freies Quilten zu zeigen






Eben nach dem Ausladen,
 hing ich ihn noch mal im Ganzen auf ,
aber die Sonne war schon weg..
deshalb etwas blaustichig


  hier fand ich die Anleitung des Flic Flacs dazu 
das  Muster heißt
Flic Flac Quilt 24 inch

für mich sind diese Windmühlen  
 ein Symbol für Energie im neuen Lebensabschnitt ohne Beruf
so habe ich darin auch meine weißen Kittel  vernäht!

es gibt auch andere Deutungen:
Eine Windmühle steht als Symbol für den Spaß, den man bei der Arbeit hat. 
 Zwei Windmühlen warnen davor, sich in Streitigkeiten einzumischen. Sonst wird man selbst schnell durch die Mühle gedreht. 
Steht die Windmühle still, hat man sich den Stillstand im Beruf selbst zuzuschreiben. 
Ohne Fleiß keinen Preis; die Erkenntnis ist nicht neu.


Heute freute ich mich sehr
 über ein so herzliches  Lob zum Abschied 

 "Träume ich von Deinem Quilt "


heute früh um 8.00 Uhr war eiskalt


 erster Bodenfrost




so  pflückte ich einige
Apfelsorten  für die Gruppe 
 der Elstar und auch andere Sorten
mussten heute nach der Rückkehr noch unbedingt gepflückt werden

immer noch zum naschen reifen sie nach

und die Quitten werden endlich gelber

am späten Nachmittag gepflückt

 nicht zu zählen,
 so viele sind es
nun erst einmal nachreifen lassen
 und dann verarbeiten zu ......




sie stehen nun geschützt auf der Terasse 
zwischen den Kürbissen 





heute Abend kommt allerdings ein einfacher Vlies darüber !!


hoffentlich erfiert nicht der Rittersporn

 morgen verschenke ich einen großen Kürbis   an die Enkel

Allen eine schöne Woche 
von Frauke 

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    ich fand das WE auch wunderbar, es hat so einen Spß gemacht, mit Euch allen zu schwatzen und zu sehen, was so unter den Fingern entsteht.
    Du hast ja eine tolle Kürbisernte!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin richtig "verliebt" in Deinen Windmühlen-Quilt! Das er einene Wendepunkt in Deinem Leben beinhaltet (Kittel) finde ich besonders schön. Ich habe die anderen Quilts nicht gesehen aber Du brauchst Dich mit Deinem nicht zu verstecken.
    Das Bild mit Quilt und Deiner reichen Ernte gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Welch reiche Ernte, sowohl von der Nähmaschine wie aus dem Garten.
    Schöne Bilder!
    Danke
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    ich freue mich sehr, Dich endlich persönlich kennengelernt zu haben. Und Dein Windmühlenquilt gefällt mir sehr gut, sei es nun live oder auf dem tollen Foto mit der reichen Kürbisernte. Auch die Qitte hat ja super getragen. Das gibt bestimmt viele Gläser Quittengelee.
    Ganz liebe Grüße
    Jeannette, die jetzt noch schnell einen von Deinen Äpfeln verspeist

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich sehr dich kennengelernt zu haben. Deinen Windmühlenquilt finde ich wunderschön. Er sieht so maritim aus.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön das aussieht, wie Du den Herbst eingefangen hast mit Quilt und Früchten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. *grins*
    Mit DIESEM tollen Quilt musst du dir ja wohl garkeine Gedanken machen!!!
    Der ist so genial!!!
    Und deine Äpfel sind ebenso genial!
    :-9
    Ganz ganz liebe Grüße!
    Susanne

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke