Sonntag, 27. September 2009

ich wähle für den Herbst Orangerot und Blau


diese Herbstkränze habe ich eben fertiggestellt,
nun schmücken sie den Eingang

auch dies ist eine blaue Pracht bei der Herbstsonne,
alles noch voller Insekten wie Hummeln, Bienen und Schmetterlingen

und hier sieht man mein Arbeit in der letzten Woche,
viele Stauden habe ich geteilt und hier hin hingepflanzt
inm nächsten Jahr soll es hier auch in vielen Blautönen blühen,
dazu viel silbriges Blatt
und vor allem Insekten Nahrung geben,
besser als die bisherige Quecke,
bin überrascht wie viele Sorten es dazu gibt !

gleich geht es zum anderen Wahlergebnis, bin gespannt
Frauke
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Aaah Frauke, das ist eine tolle Idee mit dem Physaliskranz. Ob ich das auch mal versuche?? Ich bin so gar nicht der Fan von solchen Futteleien, mir fehlt dafür das Sitzfleisch.
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Kränze...so schöne Farben... und bei dem Wetter im Garten werkeln macht doppelt soviel Freude. Dann bin ich mal auf den blauen und silbrigen Blütenrausch im nächsten Jahr gespannt.
    Wünsche dir eine schöne neue Woche.
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    da darf man ja sehr gespannt sein, wie sich dein neues Staudenbeet entwickelt.
    Deine Kränze sind wirklich schön geworden.
    A.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    da hast du aber geschafft! Deine Kränze sind wunderschön - und immer wieder bewundere ich dieses tolle Kürbisbild!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Kränze hast du da gemacht sind das eine Ebereschen, halten die den??
    Da warst du ja richtig fleißig hast aber auch einen schönen großen Garten.

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt weiß ich, warum mir noch nicht nach Orange ist - ich habe kaum solche leuchtenden Früchte im Garten! Denn Orange und Blau ist eine herrliche Farbkombination für den Herbst!

    Ach ja, blaue Stauden und silbrige Blätter... Das hatte ich mir auch in der Anfangszeit unseres Gartens gewünscht. Bei uns war es einmal. Aber dann freue ich mich schon jetzt auf Deine Bilder vom Sommer 2010!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  7. An einen Herbstkranz hab ich mich noch gar nicht gemacht, sondern erst meine Hortensienblüten "verarbeitet", dabei leuchten schon die Lampions im Garten und so vieles mehr...muss mich sputen, den für die Haustüre möchte ich auch noch einen binden.

    Deine Kränze sehen wunderschön aus Frauke.

    Lieben Gruß
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Kränze. Ich habe mir jetzt auch mal eine Lampionpflanze zum Verwildern gekauft. Ob ich allerdings die Geduld für solche Kränze hätte, bleibt abzuwarten.

    Und ich bin gespannt, wie dein blau-silbernes Beet mal aussehen wird.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frauke, deine Herbstkränze sind wunderschön, diese Farbe liebe ich, und über das Blau der Herbstaster freue ich mich auch jedes Jahr aufs Neue. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich ein Staudenbeet verkleinert, aber an anderer Stelle werde ich mich weiterhin (gartenmäßig) austoben können.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke