Mittwoch, 15. Juli 2009

Kuschelkissen, warten auf die Agapanthusblüte

als erste Nähübung für SchülerInnen habe ich Stoffstreifen zusammennähen lassen,
dabei konnten sie auch mal schneller nähen und vor allem lange Nähte steppfußbreit üben
wieder geschnitten und zusammengenäht wurden daraus kleine Kuschelkissen


diese Agapanthus habe ich nun im vierten Jahr
anfangs war es nur ein sehr kleiner Topf
doch nun schiebt sie schon 30 Blüten...

daneben ziehe ich auch eine blaue Agapanthus
im Winter stehen sie kalt und fast trocken in der Garage


dies sind Rosenbegleiter, zwei verschiedene Disteln ,
ua. die Elfenbeindistel von Gaissmeyer
die sich auch schon überall versamt haben
daneben habe ich verschiedene Lavendel, die ich ua. auch bei Ruhlemann gekauft habe
direkt an der A1 auf dem Rückweg von Köln, man kann aber auch schicken lassen, aber die Auswahl war beindruckend
allerdings habe ich auch Lavendel vom Baumarkt, Geschenke
und noch warten 12 Pflanzen vom Aldi , die an die Böschung kommen




eine schöne Gartenwoche im sonnigen Norden wünscht Frauke
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    Kompliment an deine Schülerinnen und an ihre Lehrerin,
    die das Projekt didaktisch klug ge-
    steurt und so Erfolgserlebnisse ermöglicht hat.
    Liebe Grüße aus dem nassen Süden
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke, du wolltest ja wissen wie gut meine Pistole ist und wo ich sie herhabe.
    Sie ist klasse und ich habe sie bei http://www.webshop7.de/ gekauft
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    die Kissen deiner Schüler sind toll geworden. Da waren die Kinder bestimmt emsig bei der Sache.

    Lieben Gruß: Tina

    AntwortenLöschen
  4. dieses mal ist dein garten eindeutig vorne! ich habe sicherheitshalber nochmals nachgeschaut: der blaue agapanthus ist noch ganz zu, der weiße hat zwei blütchen offen, ist also noch am werden!

    AntwortenLöschen
  5. Was schon 30 Blüten?
    Meiner hat im 3. Jahr 3 Blüten, da besteht ja noch Hoffnung...aber ich liebe ihn, den schönen Herrn Agapanthus!

    Du hast ja ein wahres Prachtstück, kein Wunder, dass du die Blüten kaum erwarten kannst...

    viel und lange Freude mit ihnen
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine Schöne Übung und vor allem mit einem sinnvollen Nutzen!
    Den Tipp mit dem Agapanthus muss ich mir merken! Meine Mutter hatte mal einen Blauen, den haben wir nie zum Blühen und irgendwann dann sogar nicht mehr über den Winter bekomen. Nun hat meine Mutter einen weißen mit einer Blüte geschenkt bekommen. Ich glaube aber kaum, dass es jemals 30 Blüten werden. Da hat sie wohl ein besseres Händchen für Fuchsien ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke