Freitag, 18. Juni 2021

Rosenblüte und Gartenblick

 Heute früh lüftete ich im ganzen Haus in der Morgenkühle. Noch waren hier keine Gewitter und die Abkühlung.  Da knipste ich gleich diese beiden Photos vom DG, denn am Wochenende ist es frei. 
Dort hinten werde ich gleich gärtnern. 

Die historischen Rosen auf dem Wall beginnen zu blühen. Im letzten Frühjahr waren alle heruntergeschnitten worden, da der Wildschutzzaum von meinem Sohn entfernt wurde. 
Nun haben sie sich prächtig bestockt und blühen sehr üppig.

Auf diesem Wall waren früher wohl mal Knickgehölze. Als wir hier herzogen,  war er kahl.   So  erkundigte ich mich,  welche Rosen viel Trockenheit vertragen und auf einen Knick passen.
Damals 2006 bekam ich diesen Rat  und diese Pflanzen bezog ich   von Rosen Schultheis. Erst habe ich noch versucht die Quecke zu entfernen, das war hoffnungslos.



Sie haben aber nun den Wall erobert, und es ist eine schöne Blüte. Gerade am Abend leuchten die Rosen besonders. 
So wie diese weiße Miss Hardy.

Viele Sortennamen merkte ich mir nicht, auch habe ich mal  viele alte Bestelllisten  und Pflanzpläne aussortiert.

Doch diese Sorten oben  weiß ich noch;   es sind  die Eden Rose in rosa und in rot. 

Die eine hat einen sehr kräftigen ,   die andere  einen schwachen Wuchs. Ich denke, da sind die Unterlagen entsprechend wie bei Obstgehölzen.

Es singt die Amsel so schön,  höre auch hier im Landesinnern die Austernfischer  rufen  und sehe Zaunkönig   Gartenrotschwanz und mehr...

Es ist bald der längste Tag, Mitsommer und das Wetter ist jetzt draußen erträglich.  Da war ich gerne in meinem kühlen Nähzimmer und quiltete am Kinderquilt. 
Es war heute allerdings auch windiger.  So werkel ich dann früh im Garten. Mein Rasenmäher ist zur Reparatur und so freue ich mich an der Wiese.
 
Meine ganze Reisewäsche und die Wäsche der  Mieter wurde heute schnell trocken. So waren es fünf Maschinen Wäsche. 

 Heute war ich in der Apotheke, zum einen  weil ich Zitronensäure brauchte und auch um meinen digitalen Impfausweis zu beantragen. 
Das war da sehr entspannt, so wurden Kopien meiner Unterlagen gemacht, sie beantragen es Nachts und schicken es mir per Mail zu. Keine Wartezeit dort.  Dies kann ich dann zum Einchecken verwenden.   Werde berichten wie es klappt. 

Ansonsten fand ich noch Flaggen von Regatten der German Classics.  Die sind nun auch an die Veranstalter zurückgeschickt.  
Es kamen da auch noch sehr persönliche Anrufe und Anteilnahme. 
Das tut mir gut und bestärkt mich,  dass es gut ist am Leben teilzunehmen und die vielen Kontakte zu pflegen.  Vor allem  sich, so wie es geht, zu besuchen.   Die Freunde schenken mir viel Trost und Fröhlichkeit. 
 
Ich  werde ich mir die  Gärten  zum Tag der offenen Gärten ansehen. Der frische Wind ermutigt mich nun doch loszufahren. Das wird mir guttun. 

Grüße von Frauke 


1 Kommentar:

  1. Hallo Frauke,
    so ein Rosenwall ist was Schönes, dort passen die gut hin. Die Übersicht über deinen Garten ist auch toll, soooo viel Platz!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Anonyme Kommentare nur mit Namensnenneung möglich oder bitte eine Mail mit Echtnamen senden.
Ebenso behalte ich mir vor, Kommentare, die nicht der üblichen Nettiquette entsprechen, zu löschen.
.
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.