Samstag, 4. April 2020

Danke Gartenrundgang

 kann ich da nur sagen!
 Schon wieder war mein Heinzelmann, mein Sohn Arne,
im Garten tätig und ebnete die Gartenstufen.

Die Steine der Treppen waren sehr uneben abgesackt,
nun fehlt darunter auch ein Fundament...
einfach durch die Natur wie Regen,
Ameisen und durch Maulwurf-Mäusegänge....

Neulich zeigte ich meinem Sohn nur kurz
den vielen Kies in den Mörteltonnen an der Nordwand des Hauses.
Mein Mann hatte ihn schon im letzten Jahr besorgt,
viel Lust hatte er nicht zum Steineverlegen
und kam dank  Boot auch nicht dazu!
 eine Seite führt in den Garten,sie ist flacher,
damit ich auch dort die Schubkarre schieben kann ,
 die anderen Stufen sind höher und führen zur früheren Garage,
jetzt für Gartengeräte und Fahrräder..
 viel Sand kommt noch in die Fugen,
 mit Wasser und Besen wird es eingeschwemmt
 Wie schön dass mein Sohn soviel kann,
dies lernte er noch von seinem Papa auf unserem früheren Hof.

Mein früherer Mann lernte dies als Student in den Semesterferien 1969.
 Er  jobbte für unsere sehr junge Familie in einer Betonfabrik.
Damals kamen Betonplatten, vor allem Waschbeton  und
Verbundsteine für Auffahrten  in Mode.  Er lernte dort auch das richtige Verlegen.
Damit  machte er sich dann im Jahr darauf  selbstständig.
 Auch mein Sohn hat zum Beruf noch eine Hausmeisterdienst
 und hilft Leuten, wie nun auch mir, in Haus und Garten!

 Schwupps kam er heute und richtete alles.
Eben noch eingeschwemmt und nun gehts wieder sicherer in den Garten.
 Ich bin seit dem Unfall kein    "Hans Guck in die Luft"   mehr,
 sondern schaue immer genau, wo ich gehe!


Nun stolpere ich ja gerne, so auf dem Fußweg der Gemeinde
früher schon beim Joggen,
immer ging es, bis zum letzten Mal, glimpflich aus.
Doch nicht noch einmal möchte ich mir die Schulter so schmerzhaft auskugeln,
möchte  keine Operation,  die  Schmerzen und die mühsame Reha.im Anschluss.
Noch immer bin ich nicht vollbeweglich und eingeschränkt.


Als Dankeschön koche ich für mein Familie,
die alle voll beschaftig sind;
dieses Mal Rindergulasch mit viel Gemüse für die Woche.

 Dies entdeckte ich noch bei meinem heutigen Gartenrundgang

erster Gundermann der eigentlich zu Gründonnerstag gehört
 und auch leider auch ein Ahorn,
der darf da aber nicht so nah am Haus wachsen!


auch das Schöllkraut schiebt bald Blüten

An den Fensterrahmen sind nicht mehr alle Fugen dicht.
 Dort sah ich neulich eine Hummelkönigin einfliegen,
freue mich, dass sie dort gut ihren Staat in der Luftschicht bauen können


eine Reihe des Spargelbeets habe ich etwas von der Quecke und Gras befreit,
bin aber noch vorsichtig vor kalter Zugluft
nächste Woche soll es wärmer werden, 
dann geht hoffentlich wieder das Gärtnern. 

dieser Link   er zeigt die Stadt Kiel und die Förde von oben
 wird nun gerne im Norden in und um Kiel geteilt .

Dazu passen noch meine vier Masken,  die ich nun für die engste Familie nähte.
Der Schnitt ist von Burda, allerdings nähte ich nicht genau nach der Anleitung,
 sondern fasst es noch mit Streifen ein.   
Große Mengen zu nähen überlasse ich gerne anderen,
so werden sie auch zu angemessen Preisen  angeboten. 
Ich brauche dafür zu lange und stehe auch  nicht genug dahinter. 

Bisher nähte ich keine Mundmasken, nun diese Ausnahme für die Familie.
Ich denke sie schützen kaum und wiegen nur fälschlicherweise in Sicherheit.
Ich trage sie nicht,
 denn bekomme darunter sehr schwer Luft mit meinen Erkrankungen. 

Wer überprüft es bei anderen, die das nicht sagen können?
Für Seniorenheime dürften m.A. nach
 nur medizinisch zugelassenen Masken verwendet werden.

Noch gibt es weitere Wünsche zum Nähen aus der Familie wie....
wie schön, dass ich dazu eine so großen Vorat an Stoffen habe. 
Allen eine schönes Wochenende wünscht Frauke 






Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    Hummeln in der Dämmung hatten wir auch schon ein paar Mal. Nett von deinem Sohn, dass er dir so kompetent helfen könnte, jetzt sieht das Pflaster wieder super aus.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, daß Dein Sohn die Stufen gemacht hat, sowas erfreut doch ungemein. Sieht auch klasse aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Familienzusammenhalt ist was Tolles. Genieße das! Und auch ich habe nur für meine Oldies und mich Masken genäht. Mich schafft sie Situation eh schon und dann auch noch dieses Maskengenähe. Da habe ich nicht die Muße zu.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Toll, liebe Frauke es ist gut zu lesen wieviel Unterstützung du bekommst!
    Ich nähte übers Wochenende für unser Altersheim Masken, es gibt Coronafälle und seit gestern keine Masken mehr für das Personal....ich denke da ist Handeln gefragt...
    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald Christiane

    AntwortenLöschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.