Donnerstag, 14. Juni 2018

Fahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Heute lachte die Sonne
früh schon waren wir hoch
für unsere Kanaltour
es mußte noch etliches verstaut werden



 gerade als wir aus dem Hafen in der Obereider  fuhren,
kamen auch sehr viele holländische Boote aus Rendsburg
 es war eine Reisegruppe in Richtung Skandinavien,
 so hatten einige Boote schon
 die dänische und schwedische Gastflagge gehisst
wir rätselten welche Funktion  dieser Schleppverband hat
irgend etwas zum Löschen und Laden...

ein weiterer Schlepper
auf der Hochbrücke Rade
staute sich schon der LKW Verkehr wegen Bauarbeiten
in beiden Richtungen

vorbei an meiner alten Heimat
vor der Kanalverbreiterung 1967
wohnte ich hier mit meinen Eltern
Brauers  Aalkate
immer wieder überholten uns weitere Sportboote aus den Niederlanden
auch bei Gegenverkehr



so tief ist hier der NOK
wir kamen als leztes Boot in die Schleuse
die holländischen Boote  hatten sich alle
sehr dicht und auch nebeneinander festgemacht
so wie es in Holland üblich ist
so war genug Platz für alle !

die Schleuse öffent sich
Wir fuhren an allen vorbei
so sah man nochmals alle Boote aus der Nähe

es waren sehr große und bestimmt sehr teure Boote
auf Messen staune ich immer was so ein Boot kostet
mehr als hier im Norden ein Haus!


bei dem Ausblick sagt mein Mann immer
"Endlich frei und nicht mehr eingesperrt im NOK "


dieses Schiff lag auf Reede
dass heißt es ankert

der Leuchtturm Falkenstein

ein Segler kreuzt durch die Förde

Unser jetziger  Motor ist viel leiser
mein Mann sagt, er reagiert auch anders...
doch es war schön wieder in Fahrt zu sein 

ich bin nun wieder daheim
brachte noch einen Freund zurück zu seinem Auto
ab Freitag bin ich dann auch an Bord am Wochenende


ich hatte noch geschlafen 
war sehr müde 
von der Seeluft und .....
 
eben  wollte noch gießen,
doch endlich  begann es zu regnen
doch nun hoffe ich auf  Landregen in der Nacht!

allen ein schönes Wochenende
wünscht Frauke










Kommentare:

  1. Danke für deine schönen Fotos, ich muss noch ein wenig warten bis ich wieder Meer sehen darf.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh Frauke, man spürt bei deinem Bericht fast den frischen Seewind. Dank dir dafür. Ich schwitze gerade bei der Hausarbeit. Habe mir heute morgen eine Liste gemacht. Immer wenn ich was fertig habe darf ich 5 Minuten durch die Blogs gucken. Muss ein wenig was aufholen nach vier Tagen Reise.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet