Montag, 11. Juni 2018

Edbeerernte und mehr

 aus eigener Ernte
 ist das  gerade zu Konfitüre gekocht
hmmmmmm.....

gestern nach meiner Rückkehr
entdeckte ich so viele Erdbeeren im Hochbeet


 heute früh erntete ich eine große Schüssel voll
 
gleich 2kg für leckere Erdbeerkonfitüre
  sind nun eingezuckert

weitere für Eis am Abend....


 diese Bilder sind vom Roten Kliff bei Kampen

 diese vom Hafen in Rantum

Ergänzung
mein Mann kommt aus Cuxhaven,
das heißt es einfach die Matsche

 der dortige Segelverein

 am Sonntag wurde es trüber und nasser
da wanderten wir um den Hörnumer Leuchtturm

 durch einen "Zauberwald"


 noch Bilder aus dem verwilderten Garten
nach langer Trockenheit
 viele Rosen blühen

 die blauen Nesseln sind voller Insekten
meine große Freude und es ist eine Pracht
es leuchtet eine sehr alte Schneewittchenrose als üppiger Busch
am frühen Morgen und Abend


 die Äpfel fallen im Junifall
es sind immer noch genug an den Bäumen
viel Melde wächst zwischen dem Spargel,
den ziehe ich gleich heraus

bald beginnt die Kieler Woche
es gab und gibt am Boot viel zu malen,
und vor allem zu reaparieren ...
das kostet nicht nur Geduld und Ausdauer,
 sondern auch viele Thaler... 
da war mein Mann sehr gefordert,
wir sind sehr dankbar
für die große Unterstützung durch Freunde und Fachleute..



allen eine schöne Woche wünscht Euch  Frauke 





Kommentare:

  1. Ich finde ja, daß bei Ebbe alles nicht mehr so schön aussieht, oder? Interessant ja, aber nicht mehr schön. Wasser hat doch seine ganz besondere Optik.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein Mann kommt aus Cuxhaven, das heißt es einfach die Matsche

      Löschen
  2. Liebe Frauke,
    es gibt viele Erdbeeren dieses Jahr. Und bei uns wächst auch Rucola wild dazwischen! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, du hast die Erdbeeren im Hochbeet. Da werde ich mal drüber nachdenken. Hatte gelesen, dass Erdbeeren dort nicht so gut tragen, sondern eher zu Vermehrung neigen. Sprich viele Ausleger bilden. Sieht jedenfalls sehr lecker aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet