Mittwoch, 12. Oktober 2016

Herbstarbeiten

Heute wurde dieser Quilt aus Oberhemden endlich fertig
  Er findet einen Platz in der Familie.


 Die Rückseite ist kuschelig warm
 durch eine Vliesdecke  auf der Rückseite.
Auch habe ich  nur wenig mit der Maschine das Muster nachgequiltet,
 damit das Vlies innen auch wärmt.

 In einem Kurs lernte
  ich das Muster als Stern mit Dreh kennen;
es nennt sich aber auch  Disappearing hourglas
ich habe einige Sterne ruhiger gestaltet
und er ist winterlich in den Farben.

Dazu die Blüten des Herbstes als Collage
das Steinkraut passt nicht mehr hinein 
 und so blüht jetzt der Staudenwall

das Hochbeet voll mit Rauke mal aus anderer Sicht
  heute erntet ich den roten Boskoop
 Morgen sortiere ich sie in die gewaschenen Holzkisten
diese müssen noch abtrocknen


Zusammen mit meinem GG wurde in der Garage aufgeräumt
Dort hinten steht sonst noch der Hänger,
die Autos stehen besser  im Carport.
 

 Die Obstkisten stehen hoch und mäusesicher!!!

Morgen kommen die Quitten dran 
und dann kann der Frost kommen!

allen Grüße von Frauke



Kommentare:

  1. Dein Hemdenquilt mag ich, blau ist meine Lieblingsfarbe.
    Bei uns hängen die Boskoop noch am Baum aber am Montag werden sie zu Apfelsaft gemostet. Zum Glück haben wir eine Mosterei in der Nachbarschaft. So sind schon 360 kg Äpfel zu Saft geworden.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    das ist ein sehr schöner Hemdenquilt, hab ich so noch nie gesehen, der gefällt mir richtig gut, schön dass er in der Familie bleibt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    blau mit weiß, genau meine Farben...ich sammle auch schon Hemden ;-))
    Schöne Herbstblumen blühen auf deinem Wall.

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Morgen!
    Sehr schön, Dein Hemdenquilt, der gefällt mir auch richtig gut - und vielen Dank für den tollen Link, das probiere ich auch mal aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Der Quilt ist wunderschön geworden. Garage aufräumen würde uns auch gut tun. Die Äpfel machen Appetit auf Apfelkuchen. Ich glaube, ich mache mal wieder Apfelklöße zum Mittagessen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Decke ist das geworden. Deine Gartenbilder erinnern mich an meine eigenen Aktivitäten in den letzten Tagen, auch wenn ich sonst nicht gerne räume, aber den Herbstputz im Garten mag ich gerne - dabei plane ich schon ein wenig das nächste Gartenjahr und pflanze hier und da ein wenig um.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke