Samstag, 6. Dezember 2014

Sonne genießen

mein Fahrrad konnte aus Westerrönfeld abgeholt werden,
und was lag da näher, 
als es gleich mit einer Radtour am NOK zu verbinden



 aufgerüstet mit einer besseren Sattelfedererung,
 einem funktionierendem Tacho als Ansporn

und vorne mit einer guten Federgabel 
machen mir die Unebenheiten  nun nichts mehr aus!!!

die Böschung im Hintergund  ist heruntergeschnitten
die Anlieger freut es bestimmt
 
 hier auf den grünstreifen parken in der Woche viel Pendler,
wenn es im der Kanaltunnel, unser eweigen Baustelle staut. 
und sie queren mit  dem Fußgängertunnnel unter dem Kanal
mit einer superlangen Rolltreppe / und Fahrstuhl 


das Diakonische Werk
Blick in Richtung Osten 
 der Kreishafen in Rendsburg




das Kanal - Cafe
der Schwerlasthafen auf der Südseite






die Schwebefähre







während ich das das große Schiff warte probiere ich die Funktion Panorama
 etwas rund geworden!!!











 und gleich gehts noch in die Sonne
erst die Maulwufshaufen in Eimer / Maurerbütte schaufeln, 
und mit der Schubkarre zum Hochbeet bringen,
 bester Boden ohne Schadinsekten...Engerlinge...  
Laub harken mit dem Rasenmäher
 und das Eichenlaub Grasgemisch
 kommt dann unter die Rhododendren und
Heidelbeeren,
 die sauren Boden lieben
 und meine Weihnachtrosen
 die Elmshorn blüht unermüdlich
und vertrug auch den Frost
 und Leckereien für die Amseln zum Nikolaus

im Dunklen gehts wieder ins Nähzimmer,
 macht Spaß alles mal durchzusehen,
zu sortieren und auch wegzuwerfen!!!!

Grüße von Frauke

Kommentare:

  1. Toll, bei Euch gibt´s ja Sonne. Wir sitzen hier schon gefühlte Ewigkeiten im Grauen. So hat mir Dein Beitrag mit Sonne, Wasser und großen Schiffen so richtig gut gefallen.
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent,
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Frauke, Dankeschön für die vielen schönen Fotos vom Kanal, werde immer ein wehmütig..... Ich bin ja in Westerrönfeld groß geworden und der Kanal war unser Ausflugsziel! Warst Du schon mal bis Breiholz? Cafe Alte Scheune?? Soooo leckere Kuchen, es lohnt sich!
    Ich wünsche Dir ein schönes Adventswochenende und schicke Dir liebe Grüße! Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön dass ich in Deiner Heimat war , bei Rath habe ich mein Rad gekauft und ich mache mal Bilder von schönen alten Häusern.
      Von der Scheune in Breiholz hörte ich auch schon , alle schwärmen vom Kuchen dort.. mit dem rad fahre ich mich nun wieder ein nach meiner Knieop. , aber die Strecken werden länger!

      Löschen
  3. Hallo Frauke,
    au mich haben Deine Bilder mit blauem Himmel und Sonnenschein gerade sehr erfreut. Sonne gab es bei uns auch schon länger nicht zu sehen...aber ich kann ja bei Dir die Sonne sehen. Danke.
    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, ich war selbst überrascht wie blau der Himmel auf den Bilder heruaskommt , aber es war leider nur gestern so ein Tag, heute stürmt es wieder typisch norddutesche und die letztn Blätter der Eiche fliegen zum nachbarn!!
      Grüße von frauke

      Löschen
  4. Liebe Frauke!

    Wow, wunderschöne Fotos!!! Habt ihr so herrliches Wetter momentan? Bei uns ist es Augenblicklich grau in grau!

    Immer ein Lichtlein mehr
    im Kranz, den wir gewunden,
    daß er leuchte uns so sehr
    durch die dunklen Stunden.

    Zwei und drei und dann vier!
    Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
    und so leuchten auch wir,
    und so leuchtet das Zimmer.

    Und so leuchtet die Welt
    langsam der Weihnacht entgegen.
    Und der in Händen sie hält,
    weiß um den Segen!

    -Matthias Claudius-

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen besinnlichen 2. Adventsonntag und schicke liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke