Sonntag, 7. Dezember 2014

gesammelte Räuchermännchen und Spanstern vom Kölnbesuch


 im Laufe  der Zeitwurden es immer mehr Räuchermännchen
alles fing an mit dem Spielzeugmann,
den ich bei einem Trödler für wenig Geld  fand

 diesen alten Span- Stern erstand
 mein GG bei einem Weihnachtlichen Flohmarkt
im Gemeindehaus in Rheinkassel 
bei unserem Kölnbesuch




 beeindruckt hat mich die Eibe unten mit ihrer Größe und Höhe

 Hier in Kasselberg / Casselberg wird Köln noch mit C geschrieben
  die Flutmauer am Rhein

 hier müssen die Binnenschiffe viel leisten,
 so bergauf  gegen den Strom





beeindruckend die vielen Kürbisse auf der Miete!!!
 nur wofür ??
 Biogas, Tierfutter
und überall Hinweise auf Hochwasser


 so an diesem Haus  und Gehöft

 selbst Stromleitungen bekommen Abweiser


da sind wir doch froh,
 am Nord- Ostsee -Kanal zu wohnen ,
da regulieren  die Schleusen den Wasserstand ,

aber früher kam das Hochwasser auch über die Eider bis weit ins Land,
die Tide war noch in Rendsburg zu spüren.

erst mit dem Bau des Eiderkanals änderte sich dies
 unter diesem Link ist dazu sehr Lesenswertes

Erst das Eider - Sperrwerk, die Schleusen
 und der  umfangreiche Wasserbau  brachten  Sicherheit  
  
sehr genau kann  man es hier auch nachlesen

Doch es muss auch alles erhalten werden ..
so sind die Schleusen schon über 100 Jahre alt....


Grüße von Frauke



Kommentare:

  1. hallo Frauke,
    du müsstest mal unseren Christmarkt besuchen, so als Räuchermännel-Sammlerin...Dieses Jahr haben wir in Seiffen endlich das Rauchermännchen gefunden, das der ganzen Familie gefiel. Ein lustiger Bergmann. Aber sammeln werde ich sie nicht. Ich sammle schon die kleinen Engel mit den elf Punkten....:-)))
    Deine Palettenbank gefällt mir übrigens sehr gut....hast du einen Link im Blog dazu?
    Liebe Grüße und noch einen schönen Advent,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider habe ich keine Link oder eine Anleitung dazu.
      Mein mann hat das Unterteil , also Beine und Untergestell aus Paletten gesägt.
      Die Sitzfläche ist allerdings aus gehobelten Brettern, denn sonst hätte man ja einen Splitter im ...
      Und sie ist eben schwer genug dass sie nicht umweht , aber auch nicht zu schwer um sie auch mal zu verrücken!!!
      Davon habe ich gleich drei im Garten , als Tischbeeim Grillen und Ablage für Gartengeräte , Saaten für den Wäschekorb, auch mal hochkant als Untergestell für das Netz der Erdbeeren....an der Feuerstelle und sie wurde auch schon für gute Freunde verschenkt .
      Und alles mit dänischem Holzschutz gestrichen.
      Liebe Grüße von Frauke

      Löschen
  2. Liebe Frauke,
    ich danke dir ganz herzlich für's Mitmachen bei meinem Fotowettbewerb!
    Die Eibe, die du fotografiert hast, ist wirklich beeindruckend. Mit so einem dicken Stamm sieht man sie selten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß ist denn deine Sammlung an Räuchermännchen! Bei uns ist das ja so gar nicht Tradition und mir gefallen sie so gut!
    Hab eine feine Zeit und ganz liebe Grüße aus Kärnten
    Elisabeth

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke