Sonntag, 6. Mai 2012

heute mal ohne Bilder

mein wöchentlicher Blog wird nur kurz sein
die Kamera habe ich verlegt,

im Küchengarten, so nenne ich jetzt mein Gemüse und Obstgarten,
 habe ich so viel ausgesäht, bunten Mangold,
schwarzen Grünkohl, verschiedene Bohnen und Erbsensorten,
der Grüne Spargel, eine Geschenk zum Muttertag vor zwei Jahren,
 treibt nun schon mehrere Stangen,
aber ich ernte noch nicht,
erst muß die Pflanze größer werden.

der verteilte Kompost hat gut gekeimt,
 zwischen den Erdbeeren mußte ich grubbern, auch unter dem Stroh keimte es
aber es ist ein wunderbaren Humus
die Erdbeere Mieze Schindler blüht wunderschön,
hoffentlich trägt sie in diesem Jahr
Bestäubersorten wie Senga Sengana und Corana habe ich auch 

und weitere Beete warten auf einen Rundgang,
der Giersch wuchert unter den Sträuchern,
aber den bekämpfe ich mit anderen Wucherpflanzen

zwischen den historischen Rosen hat sich auch viel versamt
aber vieles darf dort wachsen
wie das Weidenröschen
 und ich freue mich auf die ersten Rosen

 und ich habe eine neue Infoseite entdeckt

 Gartendatenbank 
auch sehr lesenwert
Profiempfehlungen  aus Rheinland Pfalz

allen eine schöne Woch von Frauke







Kommentare:

  1. Moin Frauke....

    du hast aber mit deinem Riesengarten auch viel zu tun!!! ...mir reicht schon mein Miniteil...der Giersch hat da langsam gewonnen....;-)...

    Auf deinen Kommentar bei mir: .....ich hab zwar kein Silber, aber Riesenteile uraltes Halbleinen, da warte ich ncoh auf eine Eingebung, was ich daraus mache...
    ...und es ist zwar kein Seebär, aber jemand , der Schiffe mitbaut und alles , was schwimmt, liebt ...;-)....

    einen schönen Sonntag
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke!
    Es ist immer erstaunlich, was alles im Kompost keimt.
    Die Gartendatenbank schaue ich auch immer gerne an, man kann da viel lernen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Also ich tausche Giersch gegen Schachtelhalm ;-)

    Danke für deinen Besuch, wenn ich die Brücke richtig einordne, wohnen wir im selben Landkreis, danke für deinen Besuch

    Ulrike @Küchenlatein

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke