Samstag, 7. Januar 2017

Eiskalt schön, auch mit Bildern vom Kanal

 der gestrige frühe Morgen bei -9°C
 der Maulwurf Paul(i)
ist immer noch fleißig am Buddeln
für seinen Frühling


auf dem Weg zum Komposter
  gibt es immer etwas zu entdecken
die Stauden vwerfärben sich wunderbar

unten suchen Fasan und Amseln
 unter dem Eichenmulch nach Leckereien
an vielen Stellen ist es verteilt
 und es wird dort gerne gescharrt
 die Sonne ist so intensiv,
 dass wir die Plisses zuziehen mussten um die Möbel zu schützen,
doch mir tut es so gut!
 ich nahm es gleich als Anlass
für einen langen Spaziergang am Kanal, 
auch wenn meine Hacke  zwickt
 so tut mir Bewegung immer gut
- nur bei dem Glatteis geht heute bisher nichts!-

 ein Containerschiff im Gegenlicht
 wenn man genau schaut siehr man den Sog

 direkt danach fahren die Fähren los  
 die Steine vereist,
 so hoch geht der Wellenschlag
 evt. auch noch vom Hochwasser,
bei zu hohen Wasserständen kann man
den Kanal nicht über die Schleusen entwässern
 nun kommen die wartenden Schiffe von Osten
 an der Hochbrücke dürfen sich  viele Schiffe nicht  begegnen,
da es dort zu schmal ist

 so ein vereistes Schiff sieht man seltener
es kommt von Osten aus dem Sturm Axel

 bei zuviel Eis wird auch geklopft
 ein Autofähre


als ich zurückkam
war  die Schranke der Fähre zur Wasserseite hoch,
ungewöhnlich!

 ständig ließ der Fährmann sie hoch und runter fahren,


doch sie fuhr nicht glatt,
sie hakte und stotterte
mein Mann sagt mir heute,
 er hätte gelesen,
 die Fähre konnte sogar nicht entladen werden
und musste zurück fahren
heute fällt sie betriebsbedingt aus

die Christrose ist voller Blüten
erstaunlich wie sie den Frost überstehen !
auch die Primel vom letzten Jahr schiebt schon Blüten
weitere verschenkte ich zum Neuen Jahr

gestern kam unsere Rummykub Runde
dann vertauschen wir die Tische von Diele und Wohnzimmer
in der Sonne gab es leckeren Apfelkuchen
mit den  letzten Äpfel aus unserer Ernte.
Leider vergaß ich das Bild dazu.


Ihr seht, bei uns ist es länger weihnachlich.
Nun dekoriere ich auch erst spät kurz vor Weihnachten.
Wir freuen uns sehr an den vielen Karten und Gückwünschen, 
die wir gerne aufhängen.

den Stoff vernähe ich  zu einem Schal
und die Blogs werden ebenfalls
 nun alle zusammengenäht,
 sehe dann  weiter wie der Rand wird
auf die Rückseite kommt ein warmes Polarfleece 

allen ein schöne Woche
von Frauke 


 





Kommentare:

  1. Schön deine Kanalfotos und auch die Decke wird toll!!!!
    ALLES GUTE NOCH FÜRS NEUE JAHR
    LG
    CLAUDIA

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Frauke,
    so eiskalt und sonnig zeigte sich der Winter bei Dir wirklich von seiner schönsten Seite!

    Bei uns war es ja, wie Du schon gesehen hast, nur grau und ziemlich kalt. Und inzwischen hat sich schon wieder Regen breit gemacht. Ich werde also den nicht wettergeschützten Kurzzeit-Futterplatz bald wieder abräumen. Zwar habe ich mich seit dem Auftreten der Vogelgrippe in unserer Region nicht mehr weiter mit dem Thema beschäftigt, aber ich vermute, so ganz genau ist das mit der Verbreitung des Virus und wer davon wie befallen wird noch nicht erforscht. Soweit ich weiß, gilt die Sperrfrist in den Beobachtungsgebieten zunächst bis Ende Januar. Und im Moment finden die Vögel an frostfreien Tagen bei uns noch genug Nahrung. Ich werde sie dann lieber wieder im zeitigen Frühjahr unterstützen, wenn der Garten abgeerntet ist. Aber wegen der möglichen Infektionsgefahr werde ich in diesem Winter lieber auf den Gartentisch als Futterplatz verzichten und stattdessen dann nur Säulen aufhängen. Rotkehlchen, Braunelle, Amseln und Mäuse machen dann darunter sauber ;-)

    Deine karte kam gestern an. Schön, dass wir Dir wieder eine Freude machen konnten :-) Und kt etwas Glück kann ich mich jetzt bald über Deine Schneeglöckchen am Wiesenrand freuen. Doch zur Zeit spitzt da noch nix. Nur eine Steckmaus bewacht den Bereich im Wiesengrund …

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    so ein vereistes Schiff habe ich ja noch nie gesehen, das sieht beeindruckend aus, vor allem bei dem sonnigen Wetter.
    Du hast Glück mit den Christrosen, bei mir wollen sie leider nicht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Heute steht ja der nächste Sturm vor der Tür. Ich bin immer noch am nachlesen der vergangenen Tage. Unsere Weihnachtsdeko wird erst am nächsten Wochenende weggeräumt. Besonders gut finde ich den pink-blauen Quilt. Auch die anderen Fotos sind schön anzusehen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke